Mag. Katayun Pracher-Hilander


Main focus: Problems in Decision Making

Website/blog: http://arbeitsweltpsychologin.at

Languages: German, English

City: Wien Salzburg Graz Linz München Berlin Hamburg Kopenhagen Stockholm Halmstad Malmö Göteborg Helsinki Tampere Zürich und auf Anfrage

Country: Sweden

Topics: human resource management, new ways of working (neue arbeitswelt), high potentials, innovation, change management, motivation, open space

Examples of previous talks / appearances:

Referenzen zum Thema Entscheidungsanomalien

Als Psychologin muss ich Sie darüber informieren, dass „Referenzen“ vor allem einen Zweck erfüllen: Sie zu ködern!

Warum?
Sie stehen AUTOMATISCH für Quantität, Qualität und in weiterer Folge für Erfolg. Sie meinen mit Referenzen sind Sie auf der „sicheren“ Seite? Ganz falsch! Eine Referenz sagt nichts darüber aus:

Wie man an den Auftrag gekommen ist.
Was der Inhalt des Auftrages war.
Wie umfassend dieser Auftrag war.
Wie gut/schlecht der Auftrag erledigt wurde.
Welche Rolle persönliche Sympathien in der Leistungsbewertung spielten.
etc.

Referenzen per se wirken als Heuristiken (Entscheidungshilfen). Heuristiken dienen dazu uns im täglichen Leben zu unterstützen und uns somit Entscheidungen abzunehmen – sie sind Faustregeln. Nicht zuletzt, weil man im Falle einer „Nichtzufriedenheit“ nicht selbst verantwortlich ist. Es gab ja Referenzen ;-)

Ihre Katy Pracher-Hilander