Kathrin Kaufmann

Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=befd07a277f638c27e40081ba23fa121dba4b6b6ead99bd690fec98aac300c2d

moderation

My twitter handle:

@kommanderkat

My website/blog:

http://about.me/kathrinkaufmann

My topics:

moderation innovation transformation digital strategy social media strategy social media marketing digitale transformation content strategy

My languages:

German English

My city:

Hamburg

My country:

Germany

Examples of previous talks / appearances:

  • Zehn Clips mit einer Klappe - Video Cross Channel bei der Tracks Summit 2015

    http://www.tracks-summit.de/media/pdf/Track_Summit_elbdudler_Video_Cross_Social_Channel.pdf

    Ein Video, ein "Behind the Scenes" und fertig? Für erfolgreiche Cross-Media-Kampagnen reicht das längst nicht mehr aus – auf jedem Kanal funktionieren unterschiedliche Formate. Um diese Anforderung ohne Kostenexplosion umsetzen zu können, braucht es eine neue Herangehensweise in der Konzeption und Produktion.

  • Moderation des MusicWorx Day 2015

    http://music-worx.de/musicworx-day

    Der Music WorX Day, am 30. November 2015 im Hamburger Nochtspeicher bot sechs ausgewählten Gründern und jungen Unternehmen aus der Musikwirtschaft in Deutschland die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee im Rahmen eines „Pitch“ potentiellen Investoren sowie einer unabhängigen Fachjury aus Musikexperten vorzustellen und bewerten zu lassen. Die beste Geschäftsidee wurde mit einem Preisgeld von 5.000 Euro ausgezeichnet.

  • Workshop: Erfolgreiche Social Media Arbeit für Künstler #rbfc15

    https://www.reeperbahnfestival.com/de/konferenz/a-guide-to-social-media-success-for-musicians

    Die schönsten Profile bringen aber nichts ohne die richtigen Inhalte und deren optimale Verbreitung. Im zweiten Teil des Workshops gibt Digitalstrategin Kathrin Kaufmann einen Überblick, welche Formate und Inhalte auf Plattformen wie Facebook, Instagram, Periscope und Snapchat am besten funktionieren und wie man die Produktionskosten klein halten kann. Anschließend gibt sie Tipps, wie man mit geringem Media-Einsatz auf Facebook hohe Reichweiten erzielt und genau die richtigen Leute erreicht.

  • Panelmoderation: Arbeit neu erfinden - agil, digital, banal #rp15

    https://re-publica.de/session/arbeit-neu-erfinden-agil-digital-banal

    Die Digitalisierung verändert Arbeitsprozesse und immer mehr Unternehmen arbeiten agil, transparent und kooperativ. Junge Arbeitnehmer wünschen sich sinnvolle Tätigkeiten, Flexibilität, einen kooperativen Führungsstil und eine gute Work-Life-Balance. Aber wo liegen die Herausforderungen dieses "neuen" Arbeitens für beide Seiten? Welche Voraussetzungen braucht es? Martina “Picki” Pickhardt von Microsoft, die Marketingleitung der Agentur Praemandatum und Christiane Brandes-Visbeck diskutieren Thesen zum neuen Arbeiten. Moderation: Kathrin Kaufmann

  • EMPOWERMENT BY FASHION: FEMINISTISCHE MODE IM NETZ #rp15

    https://re-publica.de/session/empowerment-fashion-feministische-mode-im-netz

    Feminismus als Trend bei den großen Designer_innen? Gähn! Aber es geht auch anders: Internationale Modeblogger_innen, die politische Einstellungen nicht instrumentalisieren, sondern mit grandiosen Outfits jenseits vom weißen, schlanken Medienbild Aufmerksamkeit generieren. Selfies als empowerndes Mittel, um der Welt zu zeigen, wie fabulous Frauen* sind. Über das Netz verbreitet sich ein neues Verständnis von Feminismus und Fashion – wir zeigen Trends, Dresscodes und Role Models.

  • Social Media Week 2014 & Reeperbahn Festival Conference 2014

    Tätigkeit als Bühnenhost: Ankündigen der Vorträge und Begrüssen der Sprecher sowie des Publikums, Moderation der Fragen.

  • Jetlag Overload - One day we'll be tired, baby!

    #t=3028

    Filme, Reportagen und Geschichten über das Aussteigen boomen - warum sehnen wir uns so sehr nach einem besseren Leben? Wie wollen wir arbeiten? Ist das Leben im Netz wirklich so schädlich wie viele glauben? Und kann digitale Abstinenz eine Lösung für die seelische Gesundheit sein? Wie wollen wir leben? Und warum tun wir es nicht einfach, anstatt nur Videos zu teilen, in denen es um Träume geht?

  • Die Collaborative Economy: ein Game-Changer? #smwhh

    http://new.livestream.com/smwhamburg/events/2758535/videos/42901710

    Im Rahmen der Social Media Week Hamburg habe ich einen Vortrag gehalten, der die Mechanismen der sogenannten Collaborative oder Sharing Economy beleuchtet und der Frage nachgeht, wie etablierte Unternehmen sich dieser Ökonomie annähern können und welche Probleme sie mit sich bringt.

  • Rent a Role Model

    http://de.slideshare.net/KathrinKaufmann/rent-a-rolemodelkathrinkaufmann

    Beim Dine & Discuss #1 der Geekettes Hamburg bei XING stellte ich die Idee von Birte Goldt vor, an der wir mit ihr gemeinsam beim Berlin Geekettes Hackathon gearbeitet haben. Es geht um eine Webplattform zu Verknüpfung von weiblichen IT-Professionals mit LehrerInnen, um Vorbilder für Mädchen an die Schulen zu bekommen. Auch bei der Social Media Week Hamburg haben wir das Projekt erneut vorgestellt.