Show all women speakers >>

Kathia von Roth

Kathia von Roth
postcompetitive futures
My bio:

Kathia von Roth is a Hamburg (D) based artist, activist, social engineer and theatre directrice (B.A. 2013). In her work she is creating temporary 'utopian zones', from immersive experience realms in a future theatre to alternate reality games and playful participation structures around festivals, conferences and collectively organized spaces. In 2015 she co-founded the Game Parlour, a transdisciplinary collective for post-competetive games and reality transformation. Since 2017 she is developing tale:net, a skill- and idea sharing software that aims to use an anticapitalist language and interface design. She is a lecturer for games&politics at university of applied sience in Hamburg and public interest design at Bergische Universität Wuppertal and Hochschule für Gestaltung Offenbach.

Examples of previous talks / appearances:

the game parlour / alternate reality gaming / intersubcultural communitybuilding / alles allen

Metrolaut Podcast with John F. Nebel and Kalle Kornblum from https://www.metronaut.de/.
In der 28. Folge von Metrolaut sprechen wir mit Kathia von der Spieleberatung über Spiele ohne Gewinner, über Spiele auf Festivals und Kongressen, über die Kunst der Verselbständigung, über die mobilisierende Kraft des Alles Allen Bündnisses in Hamburg sowie kreative Formen des Protests beim G20-Gipfel. Und natürlich über die Frage, wie wir die Gesamtscheisse zum Guten wenden können.

This talk is in: German


Interview "New realitites through a new theatre"

Interview following on a discussion about "Future Theatre" at Theater und Netz conference from Heinrich-Böll-Stiftung.
„Theater in Zukunft. Neue Formate für Bühnenkunst“ hieß ein Panel auf der 5. Konferenz von „Theater und Netz“ im Mai 2017. Winnie Christiansen (Szenografin & Medienkünstlerin), Johanna Kolberg (Schauspielerin & Puppenspielerin) und Kathia von Roth (Künstlerin, Aktivistin & Social Engineer) sprachen über ihre Arbeit. Im Anschluss daran nahmen sie sich Zeit für ein Interview.

This talk is in: German


Theater und Netz 2017: Theater in Zukunft. Neue Formate für Bühnenkunst.



Talk and Panel "Theatre in the future" at Heinrich-Böll-Stiftung.
Diskussion und Vorträge mit Winnie Christiansen (Szenografin & Medienkünstlerin), Johanna Kolberg (Schauspielerin & Puppenspielerin) und Kathia von Roth (Künstlerin, Aktivistin & Social Engineer).
Die Welt ist im Wandel. Durch immer diversere Theaterformate ergeben sich neue Anforderungen an Kommunikation, Infrastruktur und Arbeitsstrukturen in der Theaterlandschaft. Das Panel diskutiert diese Entwicklungen mit drei Künstlerinnen anhand ihrer Arbeiten und Erfahrungen und wagt einen vorsichtigen Blick in die nahe Zukunft.

This talk is in: German


The game parlour talking about our work 'there is no game'

the game parlour and toto.io talking about our huge collaborativly created alternate reality game with a focus on collaborative game mechanics, intersubcultural community building and transdisciplinarity.
Podcast Chaosradio recorded 2017 at CCCBerlin with Markus Schubert (https://toto.io), Sarah Klöfer, MIko Huko and Kathia von Roth.

This talk is in: German


Panel re/public @ Politforum Käfigturm Bern, CH

Es diskutierten: Markus Maurer (Digital Coach & Quality Manager Farner) Roman Kasinski (Co-Founder, Byrds & Bytes) Dieter Mersch (Professor für Ästhetik und Theorie, ZHDK) Kathia von Roth (tale:net, Hamburg) Dominique Gaschen (SnowHaze) Die Veranstaltung fand im Rahmen der Ausstellung "Re/public - Öffentliche Räume in digitalen Zeiten" im Polit-Forum Bern im Käfigturm statt.
https://www.polit-forum-bern.ch/deutsch/programm/re-public-%C3%B6ffentliche-r%C3%A4ume-in-digitalen-zeiten/

This talk is in: German


The future will be genius #europe but how do we get there?

Unrecorded Pecha Kucha where I presented a transnational alternate reality game that focusses on selfempowerment, activation and participation structures in european politics, developed with the game parlour.