Franziska Dietzsch


Main focus: bauen

Languages: German, English, Swedish

State: Berlin

Country: Germany

Topics: female empowerment & female founding

Services: Talk, Moderation, Workshop management, Consulting, Coaching, Interview

  Willing to travel for an event.

  Willing to talk for nonprofit.

Examples of previous talks / appearances:

Die Bedeutung von Diversität im Unternehmen: „Vermischtes, Allerlei“ am Beispiel der Baubranche. Denn Bauen ist divers, menschlich und nachhaltig!

KLINKER & KLUNKER GMBH

Franziska Dietzsch

Unternehmen: Klinker & Klunker GmbH
Branche: Bau- und Immobilien
Position: Co-Founder

Wenn es um natürliche Ressourcen geht, gewinnt das Thema Nachhaltigkeit in der Baubranche mehr und mehr an Bedeutung.
Nachhaltigkeit beginnt für uns allerdings schon damit, Entscheidungen im Bauprozess zu treffen, die langfristig, optimalerweise dauerhaft den Bedarf und die Bedürfnisse decken. Durch unsere Beratung helfen wir dabei und umgehen in vielen Fällen damit einen Umbau/Neubau und einen erneuten Ressourcenaufwand.

This talk is in: German
Expert Interview on Sustainability and Construction with Franziska Dietzsch
Video Thumbnail

Franziska Dietzsch zu Gast bei VAST Green. In einem inspirierenden Experteninterview zum Thema Nachhaltigkeit und Bauen spricht sie wir über die Zukunft der Bauindustrie, den Wandel der Branche und alternative Materialien auf dem Markt.

Franziska gibt spannende Einblicke in die komplexe Welt des Hausbaus und wie sie sich in den letzten Jahren in Bezug auf Nachhaltigkeit verändert hat. Dabei betont sie, dass es in der Baubranche viele kreative Ideen gibt, um den ökologischen Fußabdruck zu verringern.
Und nicht nur das:
Als Frau in einer von Männern dominierten Branche teilt Franziska ihre Sichtweise auf die sozialen Herausforderungen, mit denen die Branche konfrontiert ist, und wie sie diese angehen kann.

💥Das ganze Interview findet Ihr auf dem YouTube Kanal von VAST FORWARD.

This talk is in: German
AUFTAKT Berlin der Brüninghoff Group

Klimawandel und Wohnungsnot – wir machen Berlin zum Epizentrum dieses Dilemmas. Unser Ziel: die #Bauwende jetzt! Das heißt: Schnelle und nachhaltige Sanierungskonzepte jetzt! Durchdachte und klimaverträgliche Neubauprojekte jetzt!

Diese und noch viele weitere Fragen diskutierten wir am 31. Mai bei der AUFTAKT in Berlin mit Brüninghoff-Geschäftsführer Frank Steffens, Hubert Rhomberg, CEO der Rhomberg Bau Gruppe, Andreas Gruber, Chief Sustainability Officer der DKB | Deutsche Kreditbank AG, Anne-Christin Braun, Nachhaltigkeitsmanagerin im Bereich der Immobilien-Projektentwicklung bei der Lintas Immobilien GmbH, sowie Sebastian Czaja als Vertreter der Politik, Andreas Breitner, Direktor des Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., und Franziska Dietzsch, Gründerin und Geschäftsführerin Klinker und Klunker GmbH.

This talk is in: German
Die QuotenFrau

Ursula Helml spricht in Ihrem Podcast "Die QuotenFrau" mit Franziska Dietzsch. Sie ist Co-Founderin von Klinker & Klunker in Berlin. Sie hat die Lehre als Maler und Lackiererin absolviert und hat danach Architektur studiert. Jetzt bietet sie und ihre zwei Mitgründerinnen kluges Projektmanagement im Bereich Umbau, Ausbau und Hausbau.

In dieser Folge spreche ich mit Franziska über:
- Mitbewerber: innen
- Wie Frau Männer am Bau knackt
- Bedarf und Bedürfnisse
und Franziska gibt dir als Frau in einer Männer Domäne drei wertvolle Tipps.

This talk is in: German
Kommunikation auf der Baustelle – als Frau in männerdominierten Arbeitsumfeldern

Klinker & Klunker goes Bauhaus-Universität Weimar. Unheimlich viel Spass hat es gemacht, 25 interessierten Studierenden das Thema #Kommunikation auf dem #Bau - als Frau nahe zu bringen und damit für eine ordentliche Portion #Female #Empowerment zu sorgen.

Auf Initiative von Judith Krischler konnten wir nicht nur aus dem Nähkästchen plaudern, sondern auch praktisches Handwerkszeug für mehr #Empathie, #Leadership und #Achtsamkeit sowie Tipps & Tricks vermitteln.
So wurde auch gleich einmal praktisch geübt.

Thanks for having us & next year again!

This talk is in: German