Dr. Saskia Dörr


Main focus: workshops

Languages: German, English

Country: Germany

Topics: csr, workshops, corporate digital responsibility

Services: Talk, Workshop management, Consulting, Coaching, Interview

  Willing to travel for an event.

Examples of previous talks / appearances:

Webinar "Innovatives CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement"

Digitales Business mit Verantwortung: In 6 Schritten zum innovativen CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement
Live-Webinar am 26.10.2018
WOMAN SPEAKER FOUNDATION

„Die digitale Welt – smarter, fairer und umweltfreundlicher? Das muss keine Utopie bleiben!", sagt Dr. Saskia Dörr. Digitalisierung verspricht uns eine „bessere Welt“. Aber die Zweifel werden größer: die verantwortungslose Auswertung von Kundendaten, die undurchschaubaren Manipulationsmöglichkeiten, die massiven Veränderungen der Jobs und die Angst vor dem „abgehängt werden“ sowie der „Energiehunger“ der Digitaltechnik führt zu Druck auf die (globale) Gemeinschaft und das Wohlbefinden des Einzelnen.

Dr. Saskia Dörr zeigt auf, wie Unternehmen in sechs Schritten CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement innovativ auf die neuen Herausforderungen des Digitalzeitalters ausrichten und sie so die Chancen der „Corporate Digital Responsibility“ für den Unternehmenserfolg nutzen.

This talk is in: German
Jenseits „digitaler Kurzsichtigkeit“

Bits & Bäume Konferenz Berlin 18.11.2018

"Heute und hier stellen Unternehmen die Weichen, wie Digitaltechnologie und Daten in Produkte und Services integriert werden, die unser Leben in Zukunft beeinflussen. Strategisches Management der gesellschaftlichen Wirkungen von Digitalisierung spielt aktuell noch eine untergeordnete Rolle: es scheint eher um die Erprobung des technisch Machbaren in einer Art „digitalen Kurzsichtigkeit“ für Mensch, Gesellschaft und den Planeten zu gehen. Dabei kann „Corporate Digital Responsibility“ zum Unternehmenserfolg beitragen. Im Workshop werden die Handlungsfelder einer Unternehmensverantwortung im Digitalzeitalter diskutiert sowie die Möglichkeiten und Grenzen als Beitrag für eine verantwortliche nachhaltige Entwicklung. Eigene Handlungsansätze werden reflektiert."

This talk is in: German