Christine Kolbe


Main focus: digitalisierung und nachhaltigkeit

Languages: German, English

State: Berlin

Country: Germany

Topics: educational exchange, sustainability transitions

Services: Talk, Moderation, Workshop management, Consulting, Coaching, Interview

  Willing to travel for an event.

  Willing to talk for nonprofit.

Examples of previous talks / appearances:

Lecture auf der Konferenz "Zugang gestalten" 2017 | Open Paradigm – Christine Kolbe
Video Thumbnail

Seit einigen Jahren begleitet und fasziniert mich ein zentraler Teil des gesellschaftlichen Wandels in meiner Arbeit als Projektentwicklerin unterschiedlicher zivilgesellschaftlicher Initiativen: Ich nenne es Open Culture, Openeverything. Es geht um das Open Paradigm.

https://blog.wikimedia.de/2017/10/27/open-paradigm-die-konferenz-zugang-gestalten-diskutierte-einen-paradigmenwechsel-beim-zugang-zu-kultur-bildung/

This talk is in: Danish
Moderation Sendung / Tutorial zum Projekt KlimaDatenSchule
Video Thumbnail

In diesem Schulungs-Video von BildungsCent e.V. erfahrt ihr mehr über die einzelnen Bausteine des Programms KlimaDatenSchule. Es ist Teil der Fortbildungen, die während der Programmdurchführung in 2022 stattfinden.
Das Video dient zur Einführung in die Themen sowie als Tutorial für die Bedienung der App.

This talk is in: German
re:publica 2018 – Können Making, Open Source und Design die Schule von morgen inspirieren? [Panel Moderation]
Video Thumbnail

Eine Digitalisierung der Bildung allein hilft nicht weiter: Für eine zeitgemäße Vermittlung bedarf es neuer Konzepte. Fehlende Ideen und Materialien entwickeln Bildungsenthusiast*innen bereits selbst; Pädagog*innen, Maker*innen und Lehrende teilen Anleitungen, Netzressourcen, Arbeitsblätter und Stundenkonzepte. Doch wie tragfähig ist dieser Bottom-up-Ansatz gemessen an der sozialen Wirkung? Und wieviel “Open” verträgt die Bildung? Das wollen wir mit unseren Gästen und dem Publikum diskutieren.

This talk is in: German
Stage Host re:publica 2012 - 2022

Viele jahre habe ich die re:publica, ist eine der größten Konferenzen zur digitalen Gesellschaft weltweit. In vielen hundert Beiträgen, Panels und Workshops und Aktionen geht es um Netzkultur, Netzpolitik, Weblogs und weiteren sozialen Medien. Die Konferenz wird seit 2007 jährlich in Berlin veranstaltet. An drei Tagen werden in Vorträgen und Workshops verschiedene Themenfelder behandelt, von Medien und Kultur über Politik und Technik bis zu Entertainment. Einige Vorträge und Diskussionsrunden werden als Audio- oder Videostream live ins Netz übertragen.

Viele Jahre lang habe ich als Stage host jeweils einen Tag eine Bühne moderiert.

This talk is in: German