Annette Hexelschneider

Engineering degree in printing technology.


Main focus: Effective Knowledge

Twitter handle: @ainvienna

Website/blog: http://www.wissendenken.com

Languages: German, English

City: Vienna

Country: Austria

Topics: creativity, knowledge management, dataviz, didactic reduction, knowledge transfer, visual thinking

Services: Talk, Workshop management, Consulting, Coaching, Interview

  Willing to travel for an event.

  Willing to talk for nonprofit.

Bio:

Knowledge is a valuable resource. But it's worthless without creative processing.

I train and teach the competences to filter knowledge goal-oriented, to prepare it in suitable visual ways and to transfer it sustainably. A strategy to make knowledge intensive services and products successful.
My work experience encompasses national and international firms/organizations as well as teaching in higher ed and training.

I have the competence to shift boundaries of knowledge or to dissolve them. With humor too, to ease our live.

Potential topics for speeches:
=> Your Knowledge as a Lighthouse. Visual Communication of Data and Complex Knowledge. (Didactical Reduction, Visualization, Communication)
=> Goodbye Knowledge?? Utilize Knowledge - In All Phases Of The Working Life (Knowledge Risk Management, Knowledge Transfer)
=> Out of the Box - Advanced Creative Thinking. Visual Methods for Ideation and Problem Solving (Visual Thinking, Creativity)
=> Added Value Gifts for Participants. Networking and Knowledge Transfer before/in/after Events (Knowledge Transfer)

Examples of previous talks / appearances:

Firmenfunk Podcast 075: Wissen visualisieren

In dieser Episode reden wir mit Annette Hexelschneider über Wissen und die Visualisierung vom Wissen. Wenn wir Wissen präsentieren und weitergeben, müssen wir dafür auch die Verantwortung übernehmen, Verantwortung dafür, wie dieses Wissen vom Empfänger aufgenommen wird.

This talk is in: German
Learntec 2020: Advance Organizer, Argument Map, Concept Map - Digitale Wissenslandkarten für Lehren und Lernen

school@LEARNTEC-Forum

Digitale Wissenslandkarten sind eine grafische Repräsentation von Wissen und dessen Struktur.
Damit
- ermöglichen sie Orientierung im Fachgebiet und seinen Themen mit allen Materialien und bauen so für Lernende Brücken zum Verständnis,
- können Lernende außerdem in Übungen sichtbar denken und so komplexes Wissen besser erwerben und anwenden,
- werden Lernqualität, - fortschritt und -ergebnisse der Lernenden in Prüfungen sichtbar.

Das klingt nach digitalen Alleskönnern? Wissenslandkarten sind tatsächlich universelle Werkzeuge für Lehrende und Lernende. Dies belegen langjährige Forschungen.

Der Workshop vermittelt das Know-how für diese drei universell einsetzbaren Wissenslandkarten-Formate.

This talk is in: German
Vom Wissen 2.0 zu Arbeit 4.0: Was hilft der Pflege, dem sozialen Dienstleistungsbereich

Wissens-Werkstatt zu „Wissen – Arbeit der Zukunft – Wissenssicherung“, 2014
Arbeiterkammer Oberösterreich und die Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

This talk is in: German
Wissenstransfer auf Events - Mehrwert(e) für Ihre TeilnehmerInnen

IMEX 2017, Frankfurt am Main, Deutschland

„Jeder, den Sie jemals treffen, weiß etwas, dass Sie nicht wissen.“ Bill Nye
Dieser Vortrag stattet Sie mit einer einfach nutzbaren Toolbox für Wissenstransfer auf Fachveranstaltungen aus.
Geeignet für die verschiedene Phasen des Events, für den offline und online Wissenstransfer unter TeilnehmerInnen.
Beim Vortrag erhalten Sie die Toolbox und Sie probieren sie gleich aus. So bekommen Sie neues Wissen und neue Kontakte.

This talk is in: German
Event lessons learned and exchanged by planners and suppliers

IMEX 2018, Frankfurt am Main, Germany

This session is an informal, interactive discussion.
Both planners and suppliers gain valuable knowledge when organising events. When they share their experiences, both learn things which can be used for their next event. How can they capture and use their learnings?
Learning Outcome:
1 Implement easy to use formats to capture lessons learned.
2 Discover strategies to put knowledge gained into action.
3 Discuss ideas for campfire participants’ future work.

This talk is in: English