Verena Konrad


Main focus: baukultur

Languages: German, English

State: Vorarlberg

Country: Austria

Topics: nonprofit management

Services: Talk, Moderation, Consulting, Interview

  Willing to travel for an event.

  I don't want to talk for nonprofit.

Examples of previous talks / appearances:

Küchenkonversatorium

Vortrag über meine Arbeit als Kuratorin für die Studierenden der Abteilung für Raum- und Designsstrategien an der Kunstuniversität Linz.

This talk is in: German
Vortrag "Architektur als soziale Praxis"

Schloss Puchberg, 19. Januar 2021 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schritt für Schritt nachhaltig“

This talk is in: German
Vortrag im Rahmen der Erarbeitung der Kulturstrategie des Bundes, 3. März 2022, Festspielhaus Bregenz

Dialoggruppe West zu den Themen Kunst, Kultur, Klima, Ökologie und Zukunft Kulturinstitutionen

Nach einer Covid-bedingten Verzögerung setzte das BMKÖS "Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport" die Reihe der Veranstaltungen zur Kunst- und Kulturstrategie in Form von Dialoggruppen in den Bundesländern fort. Am 3. März 2022 startete die Dialoggruppe West Vorarlberg und Tirol im Festspielhaus in Bregenz eine Serie von insgesamt vier solcher Dialoggruppen, bei denen Künstler:innen, in der Kunst- und Kulturtätige und Vertreter:innen von Kultureinrichtungen zusammenkommen.

Laudatio im Rahmen der Vergabe des ersten Bruno Kreisky Preises für sozial-ökologisches Wohnen und Zusammenleben, 13. April 2023
Video Thumbnail

Bruno-Kreisky-Preis für sozial-ökologisches Wohnen und Zusammenleben 2022
Die Themenfelder leistbares und klimafreundliches Wohnen und Bauen sowie innovative Ideen für neue Formen des Zusammenlebens stehen im Fokus gesellschaftspolitischer Auseinandersetzungen. Daher wird erstmals eine neue Preiskategorie des Bruno-Kreisky-Preises für das Politische Buch ausgelobt: Der Bruno-Kreisky-Preis für sozial-ökologisches Wohnen und Zusammenleben.

Die heurige Auszeichnung geht an die Publikation „Wien – Das Ende des Wohnbaus (als Typologie)“, erschienen in „ARCH+ 244 / Zeitschrift für Architektur und Urbanismus“. Den Projektinitiator:innen und Gastredakteur:innen Bernadette Krejs, Christina Lenart und Michael Obrist sowie der ARCH+ Redaktion wird der Preis am 13. April 2023 im Karl-Renner-Institut verliehen.

Moderation "Sustainable Future Through Design", 27. September 2021 im LAUFEN space, Wien

Unter dem Titel „Sustainable Future Through Design“ diskutierten am 27. September eine hochkarätig besetzte Runde bei einem geladenen Talk im LAUFEN space: Patrick Lüth, Partner und Managing Director des Snøhetta-Büros in Innsbruck und der international renommierte Architekt und Bauingenieur Prof. Werner Sobek sprachen unter der Moderation von Verena Konrad (Direktorin vai Vorarlberger Architektur Institut) darüber, welchen Beitrag Architektur und Design für die ökologische und soziale Transformation unserer Gesellschaft leisten kann. Dabei wurden Herausforderungen analysiert und Chancen aufgezeigt.
Die Veranstaltung fand im Rahmen der Vienna Design Week statt.

Moderation "Kulturpolitik - (k)ein wichtiges Thema?", 5. September 2022, Stadtbibliothek Innsbruck

Moderation eines Podiumsgespräches anlässlich der Tiroler Landtagswahl 2022.
Veranstalterin: battlegroup for art
aus der Einladung:
"Wenn Kultur nicht nur als Freizeitthema, als schöner aber erübrigbarer Luxus verstanden wird, tun sich einige Handlungsfelder auf, denn Kulturpolitik ist Gesellschaftspolitik. Sie entscheidet nicht nur darüber, unter welchen Bedingungen Künstlerinnen und Künstler hierzulande arbeiten (müssen), sie gestaltet auch unser gemeinsames kulturelles Leben: Gibt es kulturelle Angebote auch abseits urbaner Zentren? Sind Kunst und Kultur für alle Mitglieder der Gesellschaft zugänglich und leistbar? Werden der künstlerische Nachwuchs oder Gemeinwohlinitiativen gefördert? Tradition oder Moderne oder beides? Wer entscheidet eigentlich darüber, was besonders unterstützenswert ist und nach welchen Kriterien? Viele Fragen – es gibt einiges zu besprechen!"