Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Wiebke Wiedeck

Werte, Führung, Frauen, Stimme
Meine Biografie:

"Es ist nicht nur wichtig, DASS Du etwas tust, sondern WIE Du etwas tust!"

Nach erfolgreichem Abschluss meines Hochschulstudium in den Fächern Pädagogik, Psychologie, Gesang und Schauspiel, welches ich von 1985 bis 1990 absolvierte, führte mich mein eigener Entwicklungsweg zuerst auf verschiedenste nationale und internationale Bühnen dieser Welt, wo ich bis 2005 ca. 3.000 Mal in unterschiedlichsten Rollen Themen wie Präsenz, Stimmeinsatz, Atemtechniken, nonverbale Kommunikation, Flexibilität, Kreativität, Resilienz und Körperbewusstsein - auch unter höchstem Erfolgsdruck – für mich erarbeiten durfte.

Besonders die Unterschiedlichkeit und Herausforderungen der Stationen- wie die Hauptrolle in der „New York Story“ (ein Musical von Yoko Ono) oder das Engagement in der Berlin-Uraufführung von „Les Miserablès“ im Theater des Westens, oder mit meinen eigenen Programmen in den USA, Frankreich oder der Schweiz unterwegs — führten mich stets immer weiter auf meiner Suche nach der Übereinstimmung zwischen innerer und äußerer Präsenz und Klarheit - auf der Bühne, wie auch in meiner privaten Entwicklung.

2005 durchlebte ich eine komplexe Krise. Im Rahmen dieser Krise arbeitete ich Traumen auf, veränderte meinen Fokus auf Werte und begann im Grunde ein zweites Leben.

Seit dieser Krise unterrichte und trainiere ich mit eigenen Konzepten als selbstständige Trainerin, Autorin, Speaker und Coach branchenübergreifend.

Unternehmen begleite ich auf deren Weg zu wertschätzender Kommunikation, lösungsorientiertem Konfliktmanagement, zukunftsorientierten Werten, zufriedenen Mitarbeitern, nachhaltigem Denken und Emotionaler Intelligenz.

Menschen begleite ich in verschiedenen Prozessen der Persönlichkeitsentwicklung, in Krisen, auf ihrem Weg zu innerer Zufriedenheit und Selbstbestimmtheit, bei der Integration von Traumen und der Auflösung von inneren Blockaden. Ich verwende dabei Ansätze aus der Psychologie, der Pädagogik, der Systemik, der Atemtherapie, der Stimmtherapie, der pferdegestützten Methodik, der Achtsamkeitskultur, der Körperpsychotherapie, der Körperarbeit und der Natur.

2019 erschien mein erstes Buch "Das belebte Leben"

https://de.wikipedia.org/wiki/Wiebke_Wiedeck

Meine Vorträge / Referenzen:

Braucht Wirtschaft Empathie?

Wiebke Wiedeck bei einem Vortrag vor jungen Nachwuchskräften der Deutschen Bahn AG

Empathie bedeutet für mich, verantwortlich zu sein für die Ressourcen, die wir zur Verfügung haben, gemeinschaftlich für nachfolgende Generationen zu sorgen, weiterführend zu denken, und achtsam zu sein mit mir selbst und mit dem, was mich umgibt. Empathie in der Wirtschaft beinhaltet eine Veränderung des Fokus von Dauerwachstum und Gewinn hin zu Nachhaltigkeit und einem gesunden Miteinander. Das Ziel muss eine zukunftsfähige Gesellschaft sein.

www.wiebkewiedeck.de
Emotionale Intelligenz, Selbstbestimmung und eine zukunftsfähige Gesellschaft

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Denkanstöße - Fridays for Future

Ich solidarisiere mich aus tiefstem Herzen mit der Bewegung "Fridays for Future".

Unsere ganze Gesellschaft ist aufgefordert, Werte neu zu definieren.

"Haste was, biste was" - Einstellungen sollten verändert werden in "Wie hinterlassen wir die Erde unseren Kindern?".
"Geiz ist geil"-Mentalität in "Was esse ich da wirklich für wenig Geld."?
Die Definition über äußere Werte und Statussymbole könnte sich verwandeln in Innere Werte.
Empathielosigkeit könnte sich verändern in ein Miteinander, in dessen Mittelpunkt eine zukunftsfähige Gesellschaft steht.
Die Politik ist gefordert, die Wirtschaft, und jeder einzelne Mensch irgendwie auch.
Ich habe schon so viele und tolle Entwicklungsprozesse erlebt und begleitet, dass ich ganz fest daran glaube, dass wir das schaffen können. Es sind so viele schon dabei...;-)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Auftrag der Generation Y

Wiebke Wiedeck bei einem Vortrag vor jungen Nachwuchskräften der Deutschen Bahn AG

Immerwährendes Wachstum ist nichts Natürliches und führt irgendwann zu Zerstörung. Eine Krebszelle wächst und wächst - und zerstört irgendwann den Organismus, in dem sie wuchert. Nichts anderes passiert - meiner Meinung nach - mit dieser Welt. Die Länder, in denen es möglich ist sollten längst auf Nachhaltigkeit schauen und diese in großem Maße umsetzten - den Menschen und der Erde zublieben, auf der wir leben.

Insofern begrüße ich die Generation Y aus tiefstem Herzen und denke, sie kann es schaffen, eine Veränderung von Werten in der Wirtschaft herbeizuführen.

www.wiebkewiedeck.de
Emotionale Intelligenz, Selbstbestimmung und eine zukunftsfähige Gesellschaft

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch