Susanne Dickel


Themenschwerpunkt: Immersive Storytelling

Twittername: @flight_1

Webseite/Blog: https://intovr.de/susanne-dickel/

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: journalismus, vr, virtual reality, video, storytelling, journalism, video journalismus, 360-grad-video, mobile reporting

Biografie:

Ich bin eine von Deutschlands ersten VR-Journalisten. Schon Anfang 2015 habe ich angefangen, immersive Storys für Axel Springers Welt zu produzieren. Ein Jahr später gründete ich mit Martin das Startup IntoVR. Wir arbeiten auch für Bildungsinstitutionen wie den Zeitbild Verlag oder die Gedenkstätte Hohenschönhausen oder für NGOs wie Brot für die Welt. Um spannende Geschichten in 360° zu erzählen, bin ich beispielsweise in den Kosovo oder nach Äthiopien gereist. Außerdem vermittle ich mein Wissen über innovatives Storytelling gern weiter, beispielsweise bei der re:publica, beim News Impact Summit oder am Medieninnovationszentrum Babelsberg. Für die Gründung von IntoVR wurde ich unter die „Journalisten des Jahres 2017“ gewählt.
Daten:
2011-2013 Ausbildung Deutschen Journalistenschule und Master Journalismus an der LMU
2014-2016 Redakteurin im Webvideoteam von WeltN24, mit Fokus auf VR.
April 2015 Veröffentlichung des ersten 360°-Videos einer deutschen Redaktion
April 2016 Gründung von IntoVR
Seit Juni 2017 arbeite ich ausschließlich für IntoVR

Vorträge / Referenzen:

The Who and How of Making Money with VR

At re:publica 2017, I was moderator of a panel about business models for Virtual Reality experiences

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
Keynote bei Medienforum Mittweida

Ich habe über 360°-Storytelling gesprochen und wie man solche Videos plant, produziert und publiziert.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch