Stephanie Henkel


Themenschwerpunkt: Fediverse und Social Media

Twittername: @S_HenkelDD

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Dresden

Land: Deutschland

Themen: gleichberechtigung, social media, frauen in der politik, nachhaltige digitalisierung, fediverse, freie kommunikation

Ich biete: Vortrag, Beratung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Mein Podcast:
gleichbemöglicht - https://open.audio/channels/gleichbemoeglicht_podcast/ und @gleichbemoeglicht

Meine Videos:
https://video.dresden.network/accounts/ueckueck

Biografie:

Ich bin Stephanie Henkel, Jahrgang 1992 und seit März 2019 Mitglied der Piratenpartei Deutschland. Meine Themenschwerpunkte sind Gleichberechtigung, eine nachhaltige Digitalisierung und Klimaschutz sowie Für freie Kommunikation und der Kampf gegen Überwachung. Außerdem bin ich stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Sachsen und Schatzmeisterin im Kreisverband Dresden.

Vorträge / Referenzen:

Das Fediverse - Ein Überblick

Was ist dieses Fediverse und was soll so toll daran sein?

Ein Überblick über das Netzwerk und ein Blick auf seine Besonderheiten, Vorstellung einzelner Dienste und ein kritischer Blick auf die Social Media Landschaft.

Der Vortrag ist eine Erweiterung dieses Lightningtalks: https://video.dresden.network/w/fBf47fymjETZmF417pPgNF

Vortrag auf den Datenspuren 2021

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
System Change mit Instagram?? Social Media und die Zivilgesellschaft

Podiumsdiskussion mit verschiedenen Vertreter:innen der Zivilgesellschaft über die Abhängigkeit von Social-Media-Monopolen und was sich dagegen tun lässt

Egal ob global oder lokal – die Gesellschaft steht vor immensen Herausforderungen und der Politik alleine traut kaum jemand zu, diese auch nur halbwegs vernünftig zu meistern. Um so mehr braucht es eine kritische und aktiv organisierte Zivilgesellschaft. Dummerweise sind diese Organisationen aber sehr stark auf ihre Reichweite in den sog. "Sozialen Medien" angewiesen. Diese kritische Infrastruktur unterliegt der totalen Kontrolle von Flagschiffunternehmen des *Überwachungskapitalismus* wie Meta (Instagram, Whatsapp) und Alphabet (Youtube, Gmail), deren Geschäftsmodell (Überwachung und Beeinflussung von Milliarden von Menschen) ebenso erfolgreich wie problematisch ist.

In der Podiumsdiskussion wird die Situation aus verschiedenen Perspektiven betrachtet (FridaysForFuture, EndeGelände, Digitalcourage, Konzeptwerk neue Ökonomie, PIRATEN Sachsen, Extinction Rebellion) und nach Lösungsmöglichkeiten für das Dilemma gesucht.

Podiumsdiskussion auf der rC3 2021

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch