Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Sophie Pornschlegel

Sophie Pornschlegel
Europapolitik & Demokratie
Mein Twittername:

@spornschlegel

Meine Themen:

moderation referentin politik europa deutsch-französische beziehungen politische partizipation demokratie & repräsentation panelistin vorträge & workshop

Meine Sprache/n:

Englisch Französisch Deutsch

Meine Stadt:

Berlin

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Sophie Pornschlegel ist Projektmanagerin beim Think Tank “Das Progressive Zentrum” und ist dort für Projekte zur Zukunft der Demokratie zuständig. Ihre Schwerpunkte sind Europapolitik, Populismus und demokratische Innovationen. Zuvor hat sie als Beraterin für Public Affairs in einer Agentur gearbeitet sowie in der politischen Abteilung der Vertretung der europäischen Kommission in Berlin. Sie ist Gründerin des Programmbereichs „Post Brexit Europe“ und Vorstandsmitglied beim grassroots-Thinktank für Europa- und Außenpolitik Polis180. Nach ihrem Studium der Politikwissenschaft und „European Affairs“ bei Sciences Po Paris, dem King’s College London und der London School of Economics (LSE) hat sie erste Berufserfahrung bei Filmproduktionsfirmen für den deutsch-französischen Sender Arte und einem Labour-Abgeordneten in Westminster gesammelt.

Meine Vorträge / Referenzen:

Bürgerdialog mit Wettbewerbskommissarin Frau Vestager

Moderation der einstündigen Debatte mit Frau Vestager in der Vertretung der europäischen Kommission am 30.01.2018 in Berlin auf Englisch und Deutsch.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch


Panel Discussion: Populism, Nationalism and Right-Wing Movements: The Case of Germany

Mit
Dr. Nivedita Prasad (Professor, Alice-Salomon-University)
Wenzel Michalski (Director, Human Rights Watch Germany)
Sophie Pornschlegel (Project Manager, Progressives Zentrum)
Moderator: Henry Alt-Haaker (Humanity in Action Germany Board Member; Humanity in Action Senior Fellow)

Dieser Vortrag ist auf: Englisch


Panel Discussion bei der langen Nacht der Wissenschaft: "Postfaktische Politik? Ein fachkundiger Faktencheck"

Podiumsteilnehmer*innen
Dr. Katharina Gnath, Senior Project,Manager bei der Bertelsmann Stiftung
Sophie Pornschlegel, Project Manager beim Progressiven Zentrum
Tobias Schulze, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, Angehöriger der Fraktion Die Linke, Mitglied des Ausschusses für Europa und Bundesangelegenheiten sowie Sprecher sowohl für Wissenschaft und
Forschung als auch für Netzpolitik.
Sasan Abdi Herrle, Redakteur im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der ZEIT ONLINE.
Prof. Dr. Simon Koschut, Gastprofessor am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft an der Arbeitsstelle Transnationale Beziehungen Außen- und Sicherheitspolitik.
Prof. Dr. Vera van Hüllen, Moderation, Gastprofessorin am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft an der Arbeitsstelle Europäische Integration.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Moderation der Veranstaltung der Schwarzkopf-Stiftung "Was ist mit den Amis los?"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Moderation der Veranstaltung "Nahostverwirrungen" mit Michael Lüders in der Reihe "Diskurse" der Akademie der Künste

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Moderation der Veranstaltung von Polis180 "Schengen: Begrenzt grenzenlos?"

Dieser Vortrag ist auf: Englisch