Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Saskia Rudolph

Saskia Rudolph
Angewandte Glückswissenschaft
Meine Biografie:

Saskia Rudolph, Kultur- und Glückswissenschaftlerin
Inhaberin und Geschäftsführerin Spiegelneuronen - Angewandte Positive Psychologie GmbH
www.spiegelneuronen.info

Daher kommt mein Wissen:
• 2003 – 2009: Magisterstudium der Interkulturellen Germanistik, Psychologie und Rechtswissenschaft, TU Dresden

Weitere Projekte und Tätigkeiten:
• seit 2014: Initiatorin und Projektleiterin des Netzwerkes lassesunstun (www.lassesunstun.de)
• 11/2013 – 05/2014: konzeptionelle und inhaltliche Unterstützung des Ministerium für Glück und Wohlbefinden
• seit 2009: freiberufliche Dozentin und Konzeptionerin
• 2009-2013: Durchführung von Bildungsangeboten im Deutschen Hygiene-Museum Dresden
• 2007: Lehrtätigkeit in Turku, Finnland (Puolalan Koulu)

Darüber weiß ich bestens Bescheid:
• wissenschaftliche Hintergründe der Positiven Psychologie, Glückswissenschaft
• Happiness Hacking - angewandte Glückswissenschaft mit Gamification-Ansatz
• Kommunikationsmuster samt deren Gelingensbedingungen
• didaktisch durchdachte, wirkungs- und humorvolle Vermittlungsmethoden
• Moderation von Workshops, Events, Incentives etc.

Ich möchte dieses Wissen weitergeben, weil …
die aktuelle Realität, dass Kinder 400-mal am Tag lachen, Erwachsene aber nur 15-mal irgendwann der Vergangenheit angehören soll. Wer lernt, glücklich zu sein, lebt länger und gesünder – beginnen wir also mit einem Schmunzeln …

Meine Spiegelneuronen sind aktiv, wenn …
ich mich mit humorvollen und positiven Menschen umgebe und mit ihnen gemeinsam etwas bewege.

Meine Vorträge / Referenzen:

TEDx Linz "Live the soundtrack of your life"

Am 12.11.2016 sprach ich bei TEDx Linz über den Soundtrack des Lebens.

Motto der Veranstaltung war: ESCAPE!

Es gibt viele Gründe, warum Menschen fliehen. Flucht kann uns dazu bringen, über den Tellerrand hinaus zu denken, ja über die Tellerrandkante zu springen, um das Unbekannte zu erkunden und Großes zu entdecken. Der selbst gewählte Eskapismus bringt uns über die Grenzen des Alltags hin zu unseren Sehnsüchten, Träumen und Phantasien. Gleichzeitig sind heute weltweit mehr als 60 Millionen Menschen auf der Flucht und leben teilweise unter verheerenden Bedingungen.

TEDxLinz begab sich am 12. November auf Spurensuche nach den vielen menschlichen Facetten, das Vertraute zu verlassen, um sich auf das Neue einzulassen. Dabei wurden Fluchtsituationen, um das eigene Leben zu retten genauso unter die Lupe genommen wie ersehnte Ausbrüche ins faszinierende Unbekannte und in neue Wahrnehmungen unseres eigenen Ichs. TEDxLinz betrachtete viele Formen von Flucht und ließ uns Träume träumen, ein friedvolles Miteinander gestalten, zwischen einer digitalen und analogen Welt tanzen und irgendwo zwischen diesen Eckpfeilern unser ureigenes Zuhause finden.

Ein wirklich tolles Erlebnis!

Dieser Vortrag ist auf: Englisch


TEDX Talk "Über den Mut echte Begegnungen zu wagen"



Am 27. August 2017 fand in Dresden das zweite große TEDx Event statt. 14 Talks vor 700 Zuschauern in der Staatsoperette Dresden im Kraftwerk Mitte. Das diesjährige Motto: "Embrace the future".

Wie wichtig echte Beziehungen und wahrhaftige Begegnungen sind – und wie es ausschaut, wenn 700 Menschen gleichzeitig meditieren, sieht man in unserem TEDx Talk.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Podcast Interview Subkultan

2-stündiges Podcast Interview über unsere Arbeit & Aktivitäten

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


VIDEO Keynote, Workshop Landespräventionstag

Ausführliche Keynotes und ein Intensiv-Workshop im Rahmen des 3. Landespräventionstages 20./21.10.2016, Messe Leipzig

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Mini-Podcast-Reihe rund um das gute Leben

Spiegelmomente.
Hörschatzkisten für Schatzsucher. Fundstücke für Findige. Inspirationen für Interessierte.




Keynotes, Moderation, Event-Hosting

Als eine der Projektinitatorinnen des Netzwerkes "lassesunstun" führe ich regelmäßig Events zu verschiedenen gesellschaftlich relevanten Theman durch.




Mein kleines Glück - Workshops und Vorträge

Bundesweite Glücks-Seminare für Parkinson-Patienten und deren Angehörige im Rahmen der abbvie-Initiative "Mein kleines Glück"




Im Interview mit MDR um 11

Im Rahmen der Sendung MDR um 11 vom 08.07.2016 erläutere ich hier unser Spiegelneuronen-Tasten-Modell, das Grundlage für viele unserer Workshops und Vorträge ist.