Rachel Lynn Robin-Bowman

Flamenco Tänzerin / Lehrerin, Tanz und Ausdruckspädagogin


Themenschwerpunkt: Tanz als Selbsterfahrung

Webseite/Blog: www.rbowman-flamenco.eu

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Dornbirn

Bundesland: Vorarlberg

Land: Österreich

Themen: flamenco, conscious movement, tanz als selbsterfahrung

Ich biete: Seminarleitung

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Wenn wir uns bewegen und dabei unsere Achtsamkeit auf die gegenwärtige Erfahrung bewusst lenken, lernen wir uns immer wieder neu und detaillierter kennen. In solchen Momenten spüren wir unser ganzes Potential und machen die Erfahrung, dass alles wonach wir oft im Außen vergebens suchen, bereits in uns ist. Diese Entdeckung ist ein unbezahlbarer Schatz, den wir uns selber schenken können.

Biografie:

Geboren in den USA, Absolventin des New England Conservatory in Boston (BMus) und der Juilliard School in New York City (MMus). Als Stipendiantin der Juilliard School, studierte ich in Madrid spanisches Gesangsrepertoire, Kastagnetten und Flamencotanz um sich schließlich immer mehr dem Flamenco zu verschreiben.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen KünstlerInnen wie Sheila Furlan (entreCejas), Carmen Jauch (im2klang), Andreas Maria Germek (u.A. Boleros) und Iván Góngora (LLEGANDO: PROJEKT) habe ich Projekte wie „Sevillanas gefragt“, „Alles zu seiner Zeit“, „Flamenco…a Mano“ und „amoramor“ produziert. Das Flamenco-Tanztheater-Projekt „Persona Flamenca“ feierte sein Prämiere im 2017 und "=[mujer]*" in 2021

Ich bin Tänzerin, Choreografin, Pädagogin und Dozentin, leite das LLEGANDO Studio - Zentrum für Flamenco und Ausdruckstanz in Hohenems und arbeite eng mit den Flamencovereinen ,,JALEO”(AT) und ,,Flamenco sin Fronteras”(CH) zusammen.

Im November 2016 habe ich die Ausbildung zur Tanz- und Ausdruckspädagogin absolviert und bilde mich im Bereich Tanztherapie fortlaufend weiter.