Prof. Dr. med. Mandy Mangler

Gynäkologin


Themenschwerpunkt: Gynäkologie & Geburtsmedizin

Twittername: @mandymangler

Webseiten/Blogs: https://www.vivantes.de/auguste-viktoria-klinikum/gynaekologie , https://www.tagesspiegel.de/meinung/themen/gyncast

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Berlin

Bundesland: Berlin

Land: Deutschland

Themen: minimal-invasive operationen, verhütung, digitalisierung in der medizin, gynäkologische onkologie, vulva und klitoris, lean management im krankenhaus, gynäkologie und geburtshilfe, roboter-chirurgie, fertilitätserhaltende operationen, feministische gynäkologie

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Feministische Gynäkologie hat aus jeder Perspektive des Faches das Empowerment von Frauen als Ziel. Wird die Gynäkologie feministisch betrachtet kann sie als tool genutzt werden, um Frauen zu stärken.

Biografie:


AUSBILDUNG UND KLINISCHER WERDEGANG

seit 01/21 Chefärztin der Klinik für Gynäkologie im Vivantes Klinikum Neukölln im Rahmen eines Teamchefärztinnen-Modells mit Frau PD Dr. Malgorzata Lanowska
seit 09/16 Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin im Auguste-Viktoria-Klinikum

09/14-08/16 Stellvertretende Klinikdirektorin und Leitende Oberärztin der Klinik für Gynäkologie mit
Brustzentrum, Charité Campus Mitte
10/13-09/14 Kommissarische Leiterin der Klinik für Gynäkologie mit Brustzentrum Charité Campus Mitte
10/11-08/14 Oberärztin, Klinik für Gynäkologie mit Brustzentrum, Charité Campus Mitte
06/11-04/13 Oberärztin, Frauenklinik des Vivantes Humboldt Klinikum Berlin
02/06-09/11 Assistenzärztin, Klinik für Gynäkologie, Charité Campus Mitte, Berlin
10/04-01/06 Assistenzärztin, Klinik für Gynäkologie, Charité Campus Mitte, Berlin
10/04-01/06 Assistenzärztin, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Charité Campus Benjamin Franklin
05/04-09/04 Ärztin im Praktikum, Frauenklinik, FU Berlin, später Charité Campus Benjamin Franklin
04/04 3. Staatsexamen, Charité Universitätsmedizin Berlin
10/97-04/04 Studium der Humanmedizin an der FU Berlin mit Auslandsaufenthalten in Spanien, Cuba, Großbritanien
1997 Abitur am Schiller-Gymnasium in Berlin-Charlottenburg

PROMOTION

„Kombiniert vaginal-laparoskopisch-abdominelle Operation zur Therapie der rektovaginalen Endometriose auf der Basis histologischer Befunde –Technik und Ergebnisse", Klinik für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, Charité Campus Benjamin, Doktorvater: Professor Dr.med. Achim Schneider promoviert am 25.02.2006, magna cum laude

HABILITATION

„Fertilitätserhaltende laparoskopische Therapiestrategien bei Patientinnen mit gynäkologischen Erkrankungen“
Verleihung der Lehrbefugnis (Venia legendi) für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe am 09.12.2013 an der Charité Universitätsmedizin Berlin