Prof. Dr. Anna Nagl

Professorin


Themenschwerpunkt: KI-gestützte Geschäftsmodelle

Webseiten/Blogs: www.hs-aalen.de/mobility , https://www.hs-aalen.de/de/pages/ki-werkstatt-mittelstand , https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-34563-1

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: München und Aalen

Bundesland: Bayern

Land: Deutschland

Themen: geschäftsmodelle, businessplan, strategieberatung, business model, ki-unterstützte geschäftsmodelle

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Beratung, Training

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin nicht bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Gemeinsam mit meinem Forschungsprojektpartner Dr. Karlheinz Bozem biete ich Ihnen Workshops an, wie Sie zu KI-unterstützten digitalen Geschäftsmodellen kommen!

Des Weiteren Seminare wie z. B. "Management-Basics für promovierte Ingenieure" bzw. "Wertorientierte Unternehmensführung"

Biografie:

Mitglied im Promotionsverband der Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württemberg (Promotionsverband BW)

Leitung des Kompetenzzentrums für innovative Geschäftsmodelle der Hochschule Aalen

Forschungsprojekte:
- Gesamtprojektleitung KI-Werkstatt Mittelstand: "KI-unterstützter Marktplatz für regional erzeugten EE-Strom basierend auf dynamischen Preismodellen (KI-REN Marktplatz)"; Projektlaufzeit: 01.02.2023-30.06.2024
- Gesamtprojektleitung des "Innovativen hochschulübergreifenden Kooperationsprojekts: BürgerEnergieWende: Ökologisch und ökonomisch belastbare Geschäftsmodelle für Bürgerenergie-Genossenschaften: Ein Best Practice Modell zur Unterstützung der erfolgreichen Energiewende in Baden- Württemberg", Förderkennzeichen: Kap. 1403 Titelgruppe 75, Projektlaufzeit: 01.07.2020 bis 30.09.2022
- Leitung BMBF-Forschungsprojekt „AA-MOBIL“ an der Hochschule Aalen im Rahmen der BMBF-Förderung von Projekten zum Thema „MobilitätsWerkStadt 2025“: „Entwicklung von innovativen Ideen und Lösungsansätzen zur Nutzung von E-Mobilität im Kontext eines modernen nachhaltigen Gesamtmobilitätskonzeptes für die Stadt Aalen“, Förderkennzeichen: 01UV2046, Projektlaufzeit Phase 1: 01.01.2020 bis 01.03.2021
- Gesamtprojektleitung des BMBF-Verbundprojekts "Geschäftsmodelle für Elektromobilität mit dezentral erzeugtem Ökostrom mit dem Ziel eines CO2-armen Individualverkehrs in mittelgroßen Städten und ländlichen Regionen (CO2-arme Stadt)“ in der Fördermaßnahme "Dienstleistungsinnovationen für Elektromobilität", Förderkennzeichen 02K12A150, Projektlaufzeit 2016-2018.

Bücher:
- "Digitale Geschäftsmodelle erfolgreich realisieren" (2021) bei Springer Gabler, Autoren: Dr. Karlheinz Bozem/Prof. Dr. Anna Nagl sowie
- „Der Businessplan“ (2020) 10. Aufl. ebenfalls bei Springer Gabler erschienen und
- "Wie regele ich meine Nachfolge - Leitfaden für Familienunternehmen" (2019) 3. Aufl. bei Springer Gabler sowie
- "Der Marketingplan" (2016) 2. Aufl. im Beck Verlag

Weitere Infos finden Sie hier
http://www.hs-aalen.de/person/Anna-Nagl

Vorträge / Referenzen:

Digitale Geschäftsmodelle, Smart City, KI-Forecasts

https://www.wir-leben-genossenschaft.de/de/Hochschule-Aalen-entwickelt-Stromhandelsplattform-fuer-Buergerenergie-Genossenschaften-14523.htm
https://www.aalen.de/grosses-interesse-an-der-fachtagung-smarte-stadtentwicklung.103526.25.htm

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch