Mai Nguyen

Yoga Lehrerin


Themenschwerpunkt: #metoo - Das Leben danach

Webseite/Blog: https://mainguyen.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch, Vietnamesisch

Stadt: Heidelberg

Land: Deutschland

Themen: burnout, depression, polyamory/polyamorie, vergewaltigung, sexualisierte gewalt, sexuelle folgen von sexualisierter gewalt, sexuelle gewalt, metoo, offene beziehungen, sexuelle selbstbestimmung

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Stell dir vor, du hast dich dein Leben lang für seltsam oder sogar verrückt gehalten, weil du so anders bist als alle anderen. Du hast Angst dich zu zeigen und deine Gedanken offen auszusprechen, weil du ausgelacht oder sogar ausgegrenzt werden könntest.

Und plötzlich stolperst du über eine junge Frau, die so offen und authentisch kommuniziert, dass es dir den Atem verschlägt. Sie versprüht pure Lebensfreude und das obwohl ihr Unsägliches zugestoßen ist - Sie berichtet von sexuellem Missbrauch und einer damit einhergehenden Burnout Diagnose, die ihre Karriere zerstört zerstört hat. Hat sie denn keine Angst als Opfer da zu stehen?

Im nächsten Atemzug erzählt sie strahlend von Polyamorie, ihrer offenen Beziehung und einem großartigen Interview, das sie mit Lotta Frei, der Autorin der Swinger-Bibel, führen durfte. Hat sie denn keine Angst als Schlampe da zu stehen?

Diese junge Frau bin ich, Mai Nguyen. Klar habe ich immer mal wieder Angst. Klar treffen mich Shitstorms. Und dennoch weiß ich, was für einen großen Wert ich zur Heilung der Gesellschaft beitrage. Durch meine Verletzlichkeit, meine Authentizität und all meine Tabubrüche ermögliche ich es dir auch deine Themen anzuschauen. Meine Verletzlichkeit macht nämlich nicht nur mich, sondern auch dich stark!