Speakerinnen Picture

Lena Krause

Verbandsgeschäftsführerin & Kulturmanagerin


Themenschwerpunkt: Kulturpolitik freie Szene

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Braunschweig

Land: Deutschland

Themen: kulturmanagement, arbeit & soziales, kulturpolitik, sozialpolitik, zeitgenössische musik, musikförderung, mindesthonorar, freie ensembles und orchester, interessenvertretung, struktur

Biografie:

Lena Krause ist seit 2019 Geschäftsführerin von FREO – Freie Ensembles und Orchester in Deutschland e.V.. Sie studierte Musiktheaterwissenschaften an der Universität Bayreuth sowie Theater- und Orchestermanagement an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Berufliche Stationen führten sie als Geschäftsführerin des Atelier Neue Musik an die Hochschule für Künste Bremen und anschließend als Managerin und Produktionsleiterin des ensemble mosaik nach Berlin. Die Gründung und den Aufbau des FREO e.V. begleitete sie seit 2016. 2017 wurde sie zu einer der beiden Sprecher*innen der Allianz der Freien Künste ernannt. Seit 2012 verbindet sie außerdem eine enge Zusammenarbeit mit dem Internationalen Musikinstitut Darmstadt und den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik.
Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich der freien Kunst- und Kulturszene, mit einem Fokus auf den spezifischen organisatorischen und wirtschaftlichen Arbeitsbedingungen sowie sozialen und politischen Rahmenbedingungen selbstständiger Künstler*innen und Kulturschaffender (Solo-Selbstständige) und frei organisierter Klangkörper. Im Rahmen eines Promotionsvorhabens untersucht sie die Arbeitsstrukturen und -realitäten der freien Ensembles und Orchester vor dem Hintergrund des grundlegenden Wandels der Arbeitswelt und im Kontext der kulturpolitischen Kompetenzen des Bundes.