Lea-Sophie Borgmann


Themenschwerpunkt: Gesundheit, Arbeit, Gender

Twittername: @leasborgmann

Webseite/Blog: www.leasophieborgmann.com

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: gesundheitspolitik, vereinbarkeit von beruf und familie, frauengesundheit, gender pay gap, männergesundheit

Biografie:

Lea-Sophie Borgmann ist Expertin in Public Health und Kommunikationswissenschaft. Ihre Arbeit konzentriert sich auf Vereinbarkeitskonflikte zwischen Familie und Beruf und Gesundheit in Europa. Sie spricht über Gesundheit, Geschlecht, Arbeit und Familienleben und geschlechterbezogene Ungleichheiten. Ihre Keynotes reichen von einer wissenschaftlichen Perspektive auf die genannten Themen bis zu einer Menschen-zentrierten Sicht auf Herausforderungen und Chancen von Geschlecht, Gesundheit und Konflikten.

Vorträge / Referenzen:

Moderation Occupational Health

Die Moderation einer wissenschaftlichen Session bei der EUPHA, die vom 27.11.-01.12.2018 in Ljubljana stattfand.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
The Impact of Work-Family-Conflict on Health. A Scoping Review of International Research.

Ein wissenschaftlicher Vortrag auf dem 17th biennal congress of the ESHMS, der vom 06.-08.06.2018 in Lissabon stattfand.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
Gesundheit zwischen Familie und Beruf. Ein Scoping Review des europäischen Forschungsstands.

Ein wissenschaftlicher Vortrag bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention, die vom 12.-14.09.2018 in Dresden stattfand.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch