Laura Vorsatz

Freie Journalistin


Themenschwerpunkt: Podcasten über Feminismen

Webseiten/Blogs: https://www.feminismusmitvorsatz.de/ueber-mich-laura-vorsatz , https://www.instagram.com/feminismusmitvorsatzpodcast/

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: entrepreneurship, aktivismus, netzfeminismus, feministische literatur, intersektionaler feminismus, medien und geschlecht, podcast, feminismus und film, kultur- & medienwissenschaft, systemwandel, politisierung

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

1991 in Leipzig geboren, Bachelor-Studium der Angewandten Medien- und Kommunikationswissenschaften an der TU Ilmenau (inkl. Auslandssemester in Lima, Peru). Kulturwissenschaftlicher Master in "Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa" an der Viadrina in Frankfurt (Oder) (inkl. Auslandssemester in Buenos Aires, Argentinien). Berufliche Erfahrungen im Bereich Filmproduktion, Grafikdesign, Marketing, Redaktion, Kulturförderung, Gründungsberatung, Social Media, Podcasting. In Berlin.

Vorträge / Referenzen:

Feminismus mit Vorsatz Podcast

Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. Feminismus mit Vorsatz soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Feminist*innen fragen, ohne selbst gleich alles wissen zu müssen.Ich möchte mich und damit auch dich Stück für Stück mit feministischem Denken und Handeln vertraut machen. Feminismus mit Vorsatz soll eine Einführung sein; eine Art Reise, bei der ich dich an die Hand nehmen möchte. Dafür werde ich Feminist*innen fragen, ohne selbst gleich alles wissen zu müssen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Podcastproduktion am Beispiel von "Feminismus mit Vorsatz"

Lieblingspodcasts | Konzeptentwicklung | Storyboard & erste Schritte | Tools & Technik ((ca. 5h inkl. Mittagspause von 13-14 Uhr) )

Zunächst sprechen wir über unsere Lieblingspodcasts und gehen dann über zu meinem Impulsvortrag zu „Feminismus mit Vorsatz“ – wie es dazu kam, was Hürden und Erfolge sind und waren. Natürlich sind Fragen währenddessen erlaubt.
Danach werde ich think – pair – share – Runden zum Austausch unter euch Teilnehmenden moderieren: Worum geht es dir? Was hast du schon ausprobiert? Was mochtest du, was nicht? Aus der Diskussion dieser Fragen soll dein erstes Podcastkonzept entstehen.

In der zweiten Hälfte des Workshops werden wir Storyboards für eine erste Podcastfolge angefertigen und beratschlagen uns, welche weiteren generellen Schritte für deine Podcastproduktion anstehen. Außerdem werde ich all meine Lieblingstools und Techniktipps mit euch teilen. Und wenn’s nach mir geht, finden sich unter euch Teilnehmenden Partner*innen oder Banden, die sich auch über den Workshop hinaus in einem bestimmte Rhythmus unterstützen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
How to: Audioaufnahme und Audioschnitt

Im Workshop werden die Grundlagen des Aufnehmens und Schneidens von Audio erlernt. Einführend stelle ich euch verschiedene wichtige Tools und Aufnahmetechnik vor. Konkret wird es um die Grundlagen für eine saubere Audioaufnahme in verschiedenen Situationen gehen. Wichtig ist, dass hierbei auch der Umgang mit preiswertem Equipment vermittelt wird. Außerdem werden geläufige Fallstricke benannt, um diese zukünftig vermeiden zu können. Im zweiten Teil des Workshops werden wir den Audioschnitt mit Reaper (bzw. Ultraschall, ein Plugin für Reaper) üben. Entweder ihr habt eigene Audios oder nutzt die von mir bereit gestellten.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch