Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Laura Sophie Stanszus

Laura Sophie Stanszus
Achtsamkeit und Konsum
Meine Webseite/Blog:

achtsamkeit-und-konsum.de

Meine Themen:

achtsamkeit achtsamkeitsforschung achtsame ernährung bildung für nachhaltige entwicklung nachhaltiger konsum nachhaltigkeit konsumforschung introspektion

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Berlin

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Laura ist freischaffende Bildungsreferentin und Trainerin für Achtsamkeit und Nachhaltigkeit in Berlin. Sie initiierte und koordinierte zwischen 2015 und 2018 das BMBF geförderte SÖF-Forschungsprojekt „Bildung für nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining“ (BiNKA) an der Technischen Universität Berlin unter Prof. Dr. Ulf Schrader. Entstanden aus ihrer Promotionsidee untersuchte das Projekt erstmalig empirisch den potentiellen Zusammenhang zwischen Achtsamkeit und (nachhaltigem) Konsumverhalten, bzw. den Einfluss von Achtsamkeitstraining auf die Einstellungs-Verhaltens-Lücke bei Menschen.

Aufbauend auf den Ergebnissen des Projektes lehrt und forscht sie an der Leuphana Universität in Lüneburg zu Nachhaltigkeitstransformationen durch personelle und individuelle Zugänge und ist zudem Teil des Climate Culture Labs (CCL) Teams, um auch dort den dringend benötigten KlimaKultur Wandel durch inneren Wandel zu unterstützen.

Laura hat BWL und CSR in Berlin, Singapur und England studiert und neben der wissenschaftlichen Forschung begeistert sie seit 15 Jahren die introspektive Selbst-Beforschung und die damit verbundenen Möglichkeiten zu innerem Wandel.

Sie befindet sich in den letzten Zügen ihrer Doktorarbeit. Neben Yoga und Meditationen übt sie ihre eigene Achtsamkeitspraxis beim Verspeisen von selbstgebackenen Keksen oder gluten- und zuckerfreien Brownies (siehe: http://whatfoodcan.com/project/brownie-ohne-mehl-video/).

Meine Vorträge / Referenzen:

Workshop auf der MBSR-MBCT Verband Tagung: Achtsamkeit und nachhaltiger Konsum 2018

Was hat Achtsamkeit potentiell mit (nachhaltigem) Konsum zu tun? Auf den ersten Blick keine offensichtliche Parallele, gibt es auf den zweiten Blick viele Zusammenhänge zu erforschen. Genau das wollen wir im Workshop gemeinsam tun. Zum einen durch die Auseinandersetzung mit der vielfältigen Erfahrung der TeilnehmerInnen in der Gruppe, zum anderen durch die Vorstellung des Forschungsprojektes BiNKA – Bildung für nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Workshopreihe im Verband Deutscher Jugendherbergen 2017-2018

Durchführung mehrer Workshops mit Herbergsleitungen im Rahmen der Fortbildung Forum Nachhaltigkeit/Bildung für nachhaltige Entwicklung des DJH

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch


Präsentation auf der SustEcon Conference 2017

Stanszus, L. (2017). Effects of a consumption-focused mindfulness training – qualitative evaluation of an intervention study. Präsentation auf der SustEcon conference - The Contribution of a Sustainable Economy to Achieving the Sustainable Development Goals. Berlin.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch


Präsentation auf der PERL International Conference 2015

Schrader, Ulf; Fischer, Daniel; Stanszus, Laura (2015): Mindfulness and the Interplay of Affection and Cognition in Consumer Education. Präsentation auf der PERL International Conference: A Decade of Responsible Living: Preparing, Engaging, Responding and Learning, Paris, Frankreich.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch


Präsentation auf der Mind & Life SRI 2015

Stanszus, Laura (2015): Education for Sustainable Consumption through Mindfulness Training (BiNKA). Präsentation im Summer Research Institute, Mind & Life Europe, Fraueninsel, Chiemsee.

Dieser Vortrag ist auf: Englisch