Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Kirsten Hasberg

Kirsten Hasberg
Energiewende & Digitalisierung
Meine Biografie:

Kirsten Hasberg ist Vortragende und Beraterin zur Digitalisierung der Energiewende. Sie ist Energie-Beraterin für den BlockchainHub Berlin. 2016 initiierte sie die erste Veranstaltung in Deutschland zur Anwendbarkeit von Blockchain auf den Energiebereich und hat den deutschen Blockchain-Stromanbieter StromDAO mitgegründet. Sie hat einen Master in Volkswirtschaft von der Universität Kopenhagen und 10 Jahre Erfahrung in der dänischen und deutschen Energiewirtschaft, mit besonderem Schwerpunkt auf Strukturen im Energiemarkt, die Systeme mit 100% erneuerbaren Energien fördern.
Regelmäßig nimmt Kirsten Hasberg an Veranstaltungen über Energie und Digitalisierung teil oder moderiert diese und ist bekannt dafür, gut auf das Publikum einzugehen und es animieren zu können. Sie ist externe Dozentin an der IT-Universität Kopenhagen und unterrichtet dort das Seminar “Digital Technology & New Business Models”.

Meine Vorträge / Referenzen:

BDEW, 2015: Die Macht der Massen, der Plattformen und der Pioniere in der Null-Grenzkosten-Gesellschaft: Was die digitale Revolution und die Energiewende gemeinsam haben

In der Null-Grenzkosten-Gesellschaft (J. Rifkin) werden Preisfindung und Finanzierung von Fixkosten zum Problem
· Macht der Massen: Disruptive Geschäftsmodelle durch den Prosumer
· Macht der Plattformen: Zwischenhändler werden von (offenen) Plattformen ersetzt
· Macht der Pioniere: The winner takes it all?




Solarpraxis Neue Energiewelt, 2015: Digitalisierung, Demokratisierung, Dezentralisierung: Was die digitale Revolution und die Energiewende gemeinsam haben

/c2e5748ab2



http://www.solarpraxis.de/fileadmin/user_upload/Programm_151118.pdf




4DH: Energiewende in Germany - powered by Denmark? Development of an open heating platform. The case of Hamburg




EUROFORUM - Digitale Energiewirtschaft 2017

Platformen, Disruption und #TPFKATA (The-People-Formerly-Known-As-The-Audience)
Digitalisierung verstehen - von A wie Agile bis Z wie Zwischenhändler




E-World 2017 „Energy Transition Forum“ - Panel zur Digitalisierung und zu Blockchain, Essen, 7. Februar 2017

Digitalisierung – Ansätze einer vernünftigen und sicheren Vernetzung der Prosumer (Blockchain)




Final ENERGISE Dissemination Workshop on Communications Infrastructure Strategies for Smart Grid Applications, 16-17 March 2017, Brussels

workshop moderation




Enerchain Workshop - 22 Februar 2017, Berlin - Disrupting the disruptors with blockchain technology




Berliner Energietage, 4. Mai 2017, Berlin - Blockchain: Energieversorgung als Nachbarschaftshilfe?




dena - Dialogforum: Blockchain – neue Möglichkeiten für den Energiemarkt 01. März 2017, Berlin




2. SZ-IMPULSTAGUNG – Smart, digital und vernetzt 9. Mai 2017, Berlin

Podiumsdiskussion




VKU-Verbandstagung 2017 Kommunalwirtschaft der Zukunft – Aufbruch in die neue Daseinsvorsorge, 15. März 2017, Berlin

Teilnahme am das Fachforum III: Neue Wege, neue Chancen - innovative Geschäftsmodelle




EFETnet Annual User Meeting 7 & 8 June 2017, Prague, Czech Republic

Energy transition: a new market paradigm




Euroforum Stadtwerke 2017 - 6. April 2017, WECC Berlin - Innovative Stromprodukte auf Basis von Blockchain




Disrupt 2017 Wie kreative Vor- und Querdenker Märkte verteidigen und entwickeln, 5. April 2017, Berlin

Vortragstitel: Disruption durch Blockchain-basierte Geschäftsmodelle?




EPCON Wien Business Case Energiekunde, 26. April 2017, Wien - Game Changer Block-Chain?

Game Changer Block-Chain?
Disruption der Disruptoren durch Blockchain
Demokratisierung der Sharing Economy
Anwendungsfall: Die StromDAO




Euroforum, 14. März 2017, Düsseldorf - Best of blockchain - Blockchain als institutionelle Technologie – endlich eine wirkliche Ökonomie des Teilens?