Katja Diehl


Themenschwerpunkt: future mobility, diversity

Twittername: @kkklawitter

Webseite/Blog: https://www.katja-diehl.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Hamburg

Land: Deutschland

Themen: female leadership, lobbyarbeit, leadership coaching, kundenbindung, mobility, kommunikationsstrategie 2.0, kommunale verantwortung, networking für frauen, umweltpolitik, umweltkommunikation, moderation, ehrenamt, gender diversity, keynote speaker, leadership, externe kommunikation, digitalization, smart city, digitale arbeit, marketing & pr, future of diversity, gender pay gap, new work, digitale strategien, gender gap, workshopmoderation, pressearbeit, interne kommunikation, new leadership, communications, communication concepts, gender & diversity, framing, diverse teams, mobilität, future of work, working remotely, work 4.0, networking, kundengewinnung, beteiligungsprozesse, digitales mindset, moderation von tagungen, diversity for leaders, kundenbeirat, carsharing, moderation von podiumsdiskussionen, mindful revolution, netzwerken für frauen, future work, transport, workshops kommunikation für führungskräfte, leadership 4.0, new work + arbeiten 4.0, networking als akquisetechnik, empowering women, diversity für führungskräfte, moderation von strategieworkshops, female empowerment, mentoring für frauen, moderation von kongressen und tagungen, moderation von kongressen, networking als karrieretechnik, gendertypische kommunikationsmuster, moderation von kleinen bis großgruppen, mobilität der zukunft, mobilität von kindern & jugendlichen, umwelt, future of mobility, multimodalität, leadership - kultur - werte, moderation von führungskräfteveranstaltungen, moderation von workshops, keynote, inklusive partizipation, mobilitätswende, öffentlicher personenverkehr, impulsvorträge

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin nicht bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Katja Diehl kommt aus Hamburg und ist mehrfach ausgezeichnete Kommunikations- und Unternehmensberaterin mit Schwerpunkten in Neuer Mobilität, Neuem Arbeiten und Diversität. Sie hält Keynotes, moderiert Events und Workshops und hostet alle 14 Tage den Podcast #SheDrivesMobility.

Aktuelle Auszeichnungen

»Remarkable Women in Transport 2020« – GIZ und BMZ
»40 over 40 – Germany´s most inspiring women« – FemaleOneZero
»20 Frauen, die die Branche prägen« – Tagesspiegel Berlin
»25 TopVoices bei LinkedIn 2019«
»100 Führungsfrauen in der Mobilitätsbranche« – u. a. VDU und DVF

Biografie:

Beraterin für Kommunikation und Management mit den Schwerpunkten Mobilität, New Work, Digitalisierung sowie Lead PR & Communications für door2door in Teilzeit.

Nach Start als Journalistin und Pressesprecherin sowie Expertise in leitender Funktion bei Konzernen der Logistik- und Mobilitätsbranche berät Katja Diehl Unternehmen und StartUps bei ihrer Markenkommunikation und Positionierung und ist bei door2door Lead PR & Communications. Sie ist als Insiderin bei XING, schreibt beim Mobility Mag die monatliche Glosse »Ganz schön verfahren« und verantwortet bei der Zeitung für kommunale Wirtschaft monatlich eine redaktionelle Seite über aktuelle Trends der Branche.

Katja Diehl hat die Vertretung der womeninmobility in Hamburg gegründet und treibt im Bundesvorstand des Verkehrsclub Deutschland e. V. (VCD) u. a. die Themen Mobilität 2050, Mobilitätswandel durch Wandel von Einstellungen sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit voran. Des Weiteren ist sie Mentorin bei MentorMe und Yoldas, einem Projekt der Bürgerstiftung Hamburg.

Vorträge / Referenzen:

Videointerview vorab meiner Keynote IBMThinkMobility

<iframe src="https://player.vimeo.com/video/345225183" width="640" height="360" frameborder="0" allow="autoplay; fullscreen" allowfullscreen></iframe>

Unverhofft kommt oft - und zeigt mir dann, wie sehr ich doch im Thema stecke: Gunnar Sohn griff mich spontan und ohne Ankündigung in dem Moment, als ich im klimatisieren Bikini Berlin gerader für meine Keynote runterkühlte - und lenkte mich in sein Livestudio auf dem für IBM extra eingerichteten Eventcampus. In zwölf Minuten unternahmen wir einen Parforceritt durch alle Bereiche der Mobilität.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch