Jasmin Mittag

Aktivistin und Künstlerin


Themenschwerpunkt: Feminismus, Minimalismus

Twittername: @feminismusheute

Webseiten/Blogs: http://jasminmittag.de , http://werbrauchtfeminismus.de , http://minimalismus.jetzt

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Hannover, Berlin

Land: Deutschland

Themen: minimalismus, aktivismus, feminismus

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin nicht bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Ich bin Aktivistin und Künstlerin. Seit 2012 bringe ich durch Ausstellungen, Kampagnen, Veranstaltungen und Aktionen aktuell gesellschaftlich relevante Themen wie Feminismus, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Minimalismus und Grundeinkommen voran.

Ich organisiere den Minimalismus-Stammtisch in Hannover, gebe Workshops habe gerade meinen Minimalismus JETZT-Podcast gestartet, verarbeite meine aussortierten Dinge in Kunstwerken und berate zum Thema. Meine Aktivitäten rund um Minimalismus finden sich auf der Seite www.minimalismus.jetzt

Im Rahmen von meinem aktuellen Projekt „the one thing“ stelle ich Menschen überall auf der Welt eine einfache Frage: Was ist für dich die eine Sache, ohne die du nicht leben möchtest? Die Antworten sind faszinierend, vielfältig, überraschend und oft berührend. Mehr unter: www.theonething-project.com

Mit meiner Kampagne "Wer braucht Feminismus?" habe ich schon über 3.000 Statements von Menschen gesammelt, die erläutern, warum sie Feminismus brauchen. Die Ausstellung zur Kampagne wandert seit 2014 durch Deutschland. Zudem habe ich gerade einen "Wer braucht Feminismus?"-Podcast gestartet.

Meine nächsten Termine und mehr Informationen zu meinen Aktivitäten finden sich auf meiner Internetseite unter: www.jasminmittag.de

Vorträge / Referenzen:

Vorträge und Teilhabe an Podien (Auswahl)

Session "Bedingungloses Grundeinkommen – Der Weg in eine neue Gesellschaft?" auf der MinimalKon
Oktober 2017 @ Unperfekthaus Essen

Input "Minimalismus als Lebensstil" bei den Grenzflächendiskursen 2017
Oktober 2017 @ Kloster Vinneberg

Input "Frauen im Kulturbereich"
Mai 2017 @ Kulturzentrum Pavillon Hannover

Vortrag "Frauen und Arbeiten in der digitalen Welt"
Dezember 2016 @ Kulturzentrum Pavillon Hannover

Podiumsdiskussion "Warum Islam und Feminismus keine Gegensätze sind" mit Dr. Kathrin Klausig, Kathrin Wahlmann MdL, Kübra Gümüsay, Jasmin Mittag
November 2016 @Künstlerhaus Hannover

Podiumsgespräch "Feminismus find ich gut" über Sexismus, feministisches Engagement und Gerechtigkeit
mit Dr. Agnes Büchele, Julia Korbik, Jasmin Mittag
November 2016 @ Frauenzentrum Bad Honnef

Vortrag "Frauen zwischen Diskriminierung und Benachteiligung"
November 2016 @ Stadtbibliothek Minden

Vortrag und Diskussion "Wer braucht Feminismus?"
November 2015 @ Universität Trier

Ausstellungseröffnung und Vortrag "Wer braucht Feminismus?"
Juli 2015 @ Universität Jena

Vortrag im Rahmen der Aktionstage gegen Sexismus und Homophobie
November 2014 @ Dresden, Universität

Diskussion zum Thema “Der moderne Feminismus und seine Grenzen”
mit Monika Ebeling, Ralf Bönt, Silke Burmester und Jasmin Mittag
Mai 2014 @ Heidelberger Symposium

Input beim Feministisches Frauenfrühstück: „Wie bitte geht Gerechtigkeit?“
März 2014 @ Hannover, Künstlerhaus

Podiumsdiskussion: „Der feministische Frühling – von der Straße ins Netz und dann?“
mit Hannah Beitzer, Yasmina Banaszczuk, Katrin Rönicke, Jasmin Mittag
März 2014 @ Potsdam, Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Vortrag: „Brauchen wir Feminismus?“
März 2014 @ Berlin, Alice Salomon Hochschule

Vortrag: “Kampagnen in Zeiten von Social Media”
Januar 2014 @ Wiesbaden, Hochschule RheinMain

Missy Magazine Panel: “There is more to sexism than meets the eye”
mit Angela McRobbie, Nana Adusei-Poku, Anne Wizorek, Jasmin Mittag
Mai 2013 @ Berlin, Hebbel am Ufer