Inga Ketels

Philosophin und Online-Redakteurin


Themenschwerpunkt: Digitale Kommunikation

Twittername: @inga_ketels

Webseite/Blog: http://www.mediacultures.de/

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Französisch

Stadt: Bonn

Land: Deutschland

Themen: female leadership, digitalisierung, digitale gesellschaft, sozialphilosophie, philosophie der arbeit, corporate blogs, netzkultur, storytelling, texten fürs web, new work, content marketing, social media, medienpsychologie, digitale kommunikation, feminismus, sisterhood

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training

Biografie:

Als Philosophin und Redakteurin verbinde ich Storytelling mit Wissensvermittlung. Ich bin Expertin für digitale Kommunikation und gebe praxisnahe Workshops und Trainings zu Content Marketing, Content Strategien und zum Texten im Web sowie Schreibcoachings.

Neue und ungewohnte Perspektiven auf aktuelle Themen sowie ein Gespür für Trends und zukünftige Entwicklungen zeichnen meine Blogartikel und Magazinbeiträge sowie mein Profil als Speakerin aus.

Ich bin Mitglied des Frauennetzwerks „Content Queens Global“ und setze mich dort als Ambassador für NRW für mehr Sisterhood und Vernetzung ein.

Nach meinem Philosophiestudium, das ich mit einem Magisterabschluss beendet habe, habe ich ein Redaktionsvolontariat (Print und Online) bei einem Wirtschaftsmagazin absolviert.

Als Online-Redakteurin habe ich den Corporate Blog von Scopevisio am Bonner Bogen betreut. Dort habe ich Erfahrungen im Content Marketing und im Community Management gesammelt und das erfolgreiche Veranstaltungsformat Digitalisierungstreff organisiert und moderiert.

An der Hochschule Fresenius habe ich Medienpsychologie unterrichtet: Was machen wir mit den Medien - und was machen die Medien mit uns? Der Schwerpunkt lag dabei auf Social Media, den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung und Theorien der Öffentlichkeit.

Zuletzt habe ich als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialorganik im Fachbereich Wirtschaft der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn zu New Work, Selbstorganisation & Purpose geforscht.

Vorträge / Referenzen:

Digitalisierung in der Medienbranche

Podiumsteilnehmerin beim Digitalisierungstreff #1: Digitalisierung in der Medienbranche im Digital Hub Bonn, am 30.03.2017. https://www.youtube.com/watch?v=yHfwWDQNpqE

Der kritische Intellektuelle als Figur der Vermittlung zwischen verschiedenen Öffentlichkeiten

Der kritische Intellektuelle als Figur der Vermittlung zwischen verschiedenen Öffentlichkeiten. Eine Betrachtung deutscher Öffentlichkeiten am Beispiel von Dietmar Dath". 6. Hans Werner Richter Literaturtage: "Vom kritischen Intellektuellen zur Medienprominenz? Zur Rolle der Intellektuellen in Literatur und Gesellschaft vor und nach 1989", Bansin, November 2013.
http://www.carsten-gansel.de/fileadmin/mediapool/bilder/publikationen/deutsch/veroeffentlichungen/Programmheft_Endfassung_11.11.2013.pdf

Selbstorganisation in Zeiten des Wandels

"Selbstorganisation in Zeiten des Wandels". Vortrag im Rahmen der Sozialorganischen Werkstatt des Instituts für Sozialorganik mit Unity Effect, am 5.2.2019 im Social Impact Lab Bonn.

Orientierung im Big Data-Dschungel

"Orientierung im Big Data-Dschungel - Für eine selbstbestimmte Vernetzung". Live-Webinar der Women Speaker Foundation, am 22.2.2019, online.

Female Leadership

"Female Leadership - Neue Qualitäten für ein neues Zeitalter" Keynote und Workshop anlässlich des Weltfrauentages, am 8.3.2019 in der Digital Factory von Deloitte in Düsseldorf.

Selbstverwirklichung im New Work

„Protect me from what I want!“ Postmoderne De-Entfremdung in der Schönen Neuen Arbeitswelt. Vortrag auf der (Un-)Konferenz „Neue Konzepte für neue Arbeit: Die Angst vor der Freiheit“ am 15.6. im CRCLR House in Berlin.

Soziale Innovationen in Zeiten der Digitalisierung

„Techno-Governance statt Sozialinnovation? Zum Verhältnis technologischer Entwicklungen zu sozialen Veränderungen.“ Auf der Konferenz „Radikal digital. Utopien für ein neues Morgen. Grüne Jugend Baden-Württemberg, am 8.9.2018, im Café Jam, Münsterplatz 21 in Ulm.

Neues Arbeiten: Schöne Neue Arbeitswelt?

"Neues Arbeiten: Schöne Neue Arbeitswelt?“ Impulsvortrag und Moderation beim Digitalisierungstreff #2: Neues Arbeiten, am 18.5.2017 im Digital Hub

Soziale Netzwerke und Online-Identität

Social Media-Workshop: „Soziale Netzwerke und Online-Identität“ auf der Tagung „Die Digitalisierung und ich – Gesundes Selbstmanagement in digitalen Zeiten“ von CONTUR Consulting und Training, am 6.6.2018 im Hotel Rimberg in Schmallenberg

Digitalisierung und der freie Wille

"Digitalisierung und der freie Wille". Vortrag im Rahmen der Sozialorganischen Führungswerkstatt vom Institut für Sozialorganik, am 18.10.2018 im SAP AppHaus in Heidelberg.

Texten fürs Web

"Texten fürs Web - Wirkungsvolle Texte für eine glückliche Zielgruppe". Workshop für W&V am 9.9.2021 und am 29.11.2021, online.