Frances Dahlenburg

Systemische Coach und Autorin


Themenschwerpunkt: Persönlichkeitsentwicklung

Webseiten/Blogs: http://frances-dahlenburg.com , http://no-contact.info

Sprache/n: Deutsch, Spanisch

Stadt: Buenos Aires / Wesel

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Land: Deutschland

Themen: depression, persönlichkeitsentwicklung, resilienz, kreatives schreiben, narzissmus, biographische ressourcenarbeit, biografiearbeit

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Mein Name ist Frances Dahlenburg. Ich bin Autorin und systemische Coach.
Aus biografischen Gründen befasse ich mich seit mehr als zehn Jahren mit den Themen „Narzisstischer Missbrauch“ in Beziehungen und Systemen.

Dabei entdeckte ich das therapeutische oder auch expressive Schreiben als ideale Möglichkeit, das Geschehene zu begreifen, einzuordnen und den Schmerz zu lindern – zu einem Zeitpunkt, an dem wir uns vielleicht noch keinem Dritten öffnen möchten.

Gerade nach narzisstischem Missbrauch ist das Vertrauen in Menschen oft tief erschüttert. Und auch die Suche nach einem Therapeuten oder einer Therapeutin gestaltet sich oft schwierig. Die Wartelisten sind lang und darüber hinaus sollte man – allem Leidensdruck zum Trotz – auch hier genau prüfen, ob das Gegenüber sensibel und informiert genug ist, um mit dem Erfahrenen umzugehen.

Denn gerade narzisstischer Missbrauch besitzt seine ganz eigene Dynamik, die für Außenstehende oft schwer zu verstehen und damit für Betroffene besonders schwer zu verarbeiten ist.

Informationen sind hier das A und O. Mit meiner Arbeit möchte ich einen Beitrag dazu leisten, narzisstischen Missbrauch in all seinen Facetten zu verhindern, die Folgen zu mindern und Schritte in ein neues Leben zu gehen.

Seit März 2023 leite ich erfolgreich die Facebook-Selbsthilfegruppe "Aufleben nach narzisstischem Missbrauch."