Fabienne Freymadl

Sexarbeiterin, Coach, Trainerin, Podcasterin, Speakerin


Themenschwerpunkt: Sexarbeit & Sexualität

Twittername: @F_FreymadL

Webseiten/Blogs: https://ladyvelvetsteel.com/ , http://whoroscope.eu/ , http://studioluxberlin.de/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: prostitutionsgesetz, sexarbeitspolitik, sexarbeit, prostitution, pornografie, sexarbeitsforschung, sexkaufverbot, freierbestrafung, freier, dekriminalisierung von sexarbeit

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Man muss Sexarbeit & Prostitution nicht gut finden, um Sexarbeitenden Menschenrechte zuzugestehen.
Ich spreche als Expertin zum Thema Sexarbeit, Sexarbeitspolitik, zum Prostituiertenschutzgesetz, dem Alltag in der Sexuarbeit, und den Kämpfen der Sexarbeitsbewegung.

Biografie:

Nach ihrem Studium der Socialen Arbeit in Berlin arbeitete Fabienne Freymadl zuerst als freiberufliche Künstlerin. Sie begann ca. 2007 mit der Sexarbeit (Schwerpunkt BDSM) und engagiert sich seitdem aktiv in der Sexarbeitsbewegung.
2015 gründete sie zusammen mit Kolleg_innen das gemeinschaftlich geführte Studio LUX.
Seit Januar 2020 betreibt sie zusammen mit Kollegin Ruby Rebelde das Podcast Projekt Whoroscope.eu.