Elisa Makowski

Redakteurin/Journalistin/Buchautorin


Themenschwerpunkt: Digitale Ethik/Antisemitismus

Twittername: @Elisa_Makowski

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch

Stadt: Frankfurt am Main

Land: Deutschland

Themen: nationalsozialismus, antisemitismus, digitale strategien, recherche, fake news, israel, journalistisches schreiben, digitale ethik, medienkritik, buchveröffentlichung

Ich biete: Beratung, Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Redakteurin in der epd-Zentralredaktion in Frankfurt am Main. Themenschwerpunkte: Online-Journalismus, Digitale Ethik, Medien(kritik), Antisemitismus und Nationalsozialismus, digitale Strategie

Konzeption und Leitung interner Weiterbildung: „Alles Fake? Online-Recherche und Verifikation von Informationen und Quellen im Internet“)

Co-Autorin von "Der Junge mit der Mundharmonika- Aus dem Ghetto Theresienstadt mit dem Zug in die Freiheit" mit Zvi Cohen und Jörg Huber, 2019 Metropol Verlag Berlin (http://metropol-verlag.de/produkt/zvi-cohen-mit-joerg-huber-und-elisa-makowski-der-junge-mit-der-mundharmonika/)

Freie Journalistin seit 2010 für SWR/FAS/dpa u.a.

2014: Absolventin der Deutschen Journalistenschule in München

2013/14 Stipendiatin der Herbert-Quandt-Stiftung in Israel und den Palästinensischen Gebieten