Daniela Ishorst


Themenschwerpunkt: Podcasten: Kunst und Politik

Twittername: @die_horst

Webseite/Blog: https://kunstundhorst.de

Sprache/n: Deutsch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: museum, social media in museen, theater, emanzipation, podcasts, wissenschaftskommunikation, kunst, podcasting, kulturkommunikation, social media, theater und internet, museum & medien, feminismus, podcast, feminismus und podcasting, g20 hamburg

Biografie:

Seit 2015 podcaste ich in dem Podcast "kunst & horst" zu den Themen bildende und darstellende Künste. Dabei geht es hauptsächlich darum, Menschen, die wie ich Kunst häufig als etwas Elitäres wahrnehmen, die Scheu vor den großen Häusern zu nehmen.
Seit 2017 beschäftige ich mich mit den Auswirkungen des G20 in Hamburg sowie mit dem Thema "Frauen und Podcasts". Denn auch innerhalb der Podcastszenen gibt es eine unausgeglichenes Verhältnis in der Beteiligung in Artikeln und Vorträgen zwischen Männer und Frauen. Häufig trifft man All-Male-Panels oder Artikel mit ausschließlich männlicher Beteiligung an.
Mit den möglichen Ursachen, Auswirkungen und was man selber dagegen machen kann, beschäftige ich mich seit Anfang 2018 verstärkt um ein eigenes Projekt von Podcasterinnen für Podcasterinnen auf die Beine zu stellen.

Vorträge / Referenzen:

Horst - die Podcast live vom 33C3

Subscribe 9 - G20! Geh podcasten!

Vortrag im Rahmen der Subscribe 9 zum podcasten beim G20 in Hamburg.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch