Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Cornelia Rémi

Abenteuer/Geheimnis/Literatur
Mein Twittername:

@Twitter handle available upon request (I don't want my digital playground to get googled out by my students ...)

Meine Webseite/Blog:

http://www.coremi.de/

Meine Themen:

spiel kinder- und jugendbuch abenteuer lesen geheimnis schreiben kreativität literacy literatur

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch Schwedisch

Meine Stadt:

München

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Ich bin gelernte Literaturwissenschaftlerin mit Studienschwerpunkten in der deutschen Literatur (vom Mittelalter bis zur Gegenwart) und in den skandinavischen Literaturen. Ich gelernt, gelehrt und geforscht habe ich vor allem an der Ludwig-Maximilians-Universität München, aber auch als Lehrstuhlvertreterin an den Universitäten in Tübingen und Würzburg. Ich liebe Abenteuer, bei denen man sich in neue Gedankenwelten begibt, sich dem Unbekannten aussetzt, Risiken eingeht und dabei neue, aufregende Entdeckungen macht.

Ich interessiere sich besonders dafür, mit welchen Strategien, Modellen und Techniken wir versuchen, die verwirrende, unendlich komplexe Vielfalt der Welt zu strukturieren, sie mit Sinn erfüllen und sie dadurch zu bewältigen - im Lesen, im Schreiben und im Gespräch miteinander, sei es mit Worten und Geschichten, sei es in Bildern. Das habe ich bisher schon an so verschiedenen Gegenständen erforscht wie an Wimmelbilderbüchern, an Emblemen und geistlicher Lyrik des Barock und an Geheimnissen in Erzähltexten des 19. Jahrhunderts.

Dabei arbeite ich nicht nur mit anderen Literaturwissenschaftlern zusammen, sondern habe auch schon vor (und mit!) Kindern und Jugendlichen, angehenden Lesepädagogen, Krankenhauspothekern und Vertretern anderer naturwissenschaftlicher und technischer Gebiete erfolgreich gesprochen.

Meine Vorträge / Referenzen:

Puppenspieler und Marionette: James Krüss’ Selbstinszenierungen

Vortrag auf der Tagung "James Krüss, der Zauberer mit Tinte", München (Internationale Jugendbibliothek), 12. Februar 2015




Kopfarbeit mit Bauchgefühlt: Schreibendes Denken als fundamentale wissenschaftliche Arbeitstechnik

SchreibTAG – Workshop im Rahmen der Summer School der Schreibwerkstatt DaF, München, 20. September 2014




Wimmelnde Welten

Eröffnungsvortrag zur Wimmelbuchausstellung in der Städtischen Galerie Mennonitenkirche, Neuwied, 10. Februar 2011




Apothekers Arche Noah: Lesestrategien zum souveränen Navigieren auf der Publikationsflut

Plenarvortrag auf dem Kongress für Arzneimittelinformation "Der Apotheker als Wissensmanager – mehr Sicherheit für Arzt und Patient", Köln, 15. Januar 2011




"Wie soll ich dich empfangen?" Zum Umgang mit biblischem Wissen im Libretto von Bachs Weihnachtsoratorium

Sichuan International Studies University (Chongqing), 13. Dezember 2010; Beijing Foreign Studies University (Peking), 17. Dezember 2010




From Green Gables to Grönkulla – Anne’s Arrival in Sweden

Vortrag auf der internationalen Tagung "L. M. Montgomery – Writer of the World", Uppsala (Schweden), 20. August 2009; eine schwedische Version des Vortrages für ein breites Publikum habe ich drei Tage später am 23. August 2009 gehalten ("Äventyr försvinner, fruktkaka blir ansjovis: En invandrare försvenskas")