Corinna Cerruti

Freie Journalistin und Investigativreporterin


Themenschwerpunkt: Chancengerechtigkeit

Webseite/Blog: https://www.corinnacerruti.de/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Bundesland: Berlin

Land: Deutschland

Themen: gleichberechtigung, arbeiterkind, gerechtigkeit, berufseinstieg, soziale ungleichheit, gleichstellung, feminismus, diversity, feminismus und medien, chancengerechtigkeit, journalismus und geschlecht, frauen und finanzen, gleichstellungsarbeit, verteilungsfragen

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Interview

Biografie:

Ich arbeite als freie Journalistin und Investigativreporterin. Themenschwerpunkte sind Wirtschaft, Finanzen, Gerechtigkeitsfragen. Ich möchte mit meinen Recherchen Missstände aufdecken.

Als Arbeiter:innenkind und Frau mit Migrationshintergrund mache ich mich stark für mehr soziale Teilhabe diskriminierter Gruppen in dieser Gesellschaft. Für mehr Vielfalt im Journalismus engagiere ich mich als Vorstandsvorsitzende von ProQuote Medien e.V.

Wir setzen uns ein für gerechtere Medienwelt ein.

Vorträge / Referenzen:

ProQuote Camp Essen 2023: Gespräch mit Shary Reeves

Gespräch mit Shary Reeves: Wie man junge Menschen erreicht - und die diverse Gesellschaft besser abbilden kann

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Netzwerk Recherche Jahreskonferenz 2023: Vortrag

SOS: Wie können wir zermürbende Strukturen im Journalismus überwinden?

Die Risiken und Unsicherheiten, denen Medienschaffende ausgesetzt sind, nehmen weiter zu - sei es durch Kurzzeitverträge, öffentliche Angriffe, Stress oder brancheninternen Sexismus. Was läuft hier schief? Und was ist jetzt zu tun, um die Missstände zu benennen und zu überwinden? Unser Panel besteht aus einem wissenschaftlichen und einem praktischen Teil: Zunächst werfen wir anhand einer gerade abgeschlossenen repräsentativen Befragung einen Blick auf den Zustand des Journalismus in Deutschland: Wie steht es um die Arbeitsbedingungen, den Stress-Level, die Sicherheit? Anschließend geht es um konkrete Fälle: Wir lassen die zu Wort kommen, die der Journalismus zermürbt. Zudem fragen wir nach Lösungsansätzen und blicken auf positive Beispiele wie Journalist:innen-Kollektive, die sich gegenseitig unterstützen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Netzwerk Recherche Jahreskonferenz 2023: Workshop

Berufseinsteiger:innen, unterstützt euch!
17.06, 09:15–10:15 (Europe/Berlin), K0 (Besucherzentrum)
Sprache: Deutsch

Medien brauchen dringend Nachwuchs, vor allem Menschen mit diversen Hintergründen. Doch diese haben viele Hürden zu meistern, gerade in den ersten fünf Jahren des Berufseinstiegs, ob als Frau, non-binäre Person, BIPoC, Arbeiter:innenkind, Mensch mit Behinderung und viele mehr. Statt damit alleine zu kämpfen, wollen wir euch zusammenbringen und über eure Bedürfnisse und Wünsche im Job sprechen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir auch Austausch darüber ermöglichen, was ihr bei verschiedenen Arbeitergeber:innen in der Branche zu erwarten habt. Nutzt diese Veranstaltung um euch darüber auszutauschen, zu verbünden und zu unterstützen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Tagesspiegel Diversity 2021: Moderation Expertlab

Expert Lab- Die siebte Dimension: Wie unterschiedliche soziale Herkünfte Organisationen innovativer machen

Unter den anerkannten Diversity-Dimensionen ist die „soziale Herkunft“ die jüngste – und doch ist sie
äußerst prägend. Wie können Diversity-Manager_innen diese Dimension in ihre Arbeit einbinden?
Denn angefangen mit der Rekrutierung über Weiterbildung bis zu Aufstiegsmöglichkeiten: Die soziale
Herkunft einer Person sollte nicht darüber entscheiden, wie weit sie es bringen kann. Drei
Expert_innen erklären, wie unterschiedliche soziale Herkünfte Organisationen bereichern und
innovativer machen können, und diskutieren mit Ihnen über effektive Maßnahmen und Förderungen,
um diese Dimension im Arbeitskontext zu fördern.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch