Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Christina Rahtgens

Christina Rahtgens
Executional excellence
Mein Twittername:

@crahtgens

Meine Webseite/Blog:

http://rbpoint.com

Meine Themen:

projektmanagement enterprise 2.0 social media für unternehmen collaboration social intranet

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Hamburg

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Christina Rahtgens ist als Managerin bei Roland Berger Strategy Consultants für die Vermarktung der Projektmanagement-Lösung des Unternehmens zuständig. Sie berät Kunden bei der Projektkonfiguration, bei der Implementierung der Projektmanagement-Lösung und bei den zugehörigen Change Management-Prozessen.
Zuvor hat Christina Rahtgens bei Roland Berger in Deutschland und Brasilien Verantwortung in den Bereichen Research und Knowledge Management übernommen und den Bereich Digital Marketing aufgebaut. Christina Rahtgens ist begeistert von den Möglichkeiten, die soziale Netzwerke bieten, insbesondere für die Kommunikation innerhalb von Unternehmen. Daher leitete sie Teile des Projektteams, die das neue soziale Intranet von Roland Berger konzipiert und implementiert haben.

Meine Vorträge / Referenzen:

How to keep your social intranet successful

An intranet can only be successful if centered on the specific needs of the employees. It is paramount to fully understand relevant use cases and build intranet structures along the key needs. If done so, the employees easily grasp the "What's in it for me?" and raising adoption is not a fight but a flow. If you convince your colleagues, they feel as promoters and ambassadors of the new intranet, talk about its features and benefits and thus convince others to join in.




Keynote: Den Nutzer ins Zentrum stellen – ein Social Intranet für Roland Berger Strategy Consultants

- Use cases – "What's in it for me"
- Marketing – "It takes you to complete it"
- Adoption – "Two years of lessons learnt"




The secret behind a quick and successful intranet relaunch



The Roland Berger intranet was to be a truly social place.
This talk details the relaunch process and the internal marketing campaign. It also explains, how the intranet is built around the needs and realities of its users
and describes the ongoing change management process.




The Roland Berger Social Intranet

Ein schneller erfolgreicher Relaunch mit dem Adoption Framework




Praxisbeispiel Roland Berger: ein „Social Intranet“ im Zeitraffer

Ein Intranet ist heute nicht länger nur eine elektronische Mitarbeiterzeitschrift oder ein Nachschlagewerk, sondern effektives Arbeitsinstrument auf dem Weg zu effektiver Koordination von Forschung & Entwicklung, einer weltweit vernetzten Zusammenarbeit, mehr Innovationskraft und schnelleren Produkteinführungszyklen. ‚Industrie 4.0‘ bedeutet nicht nur, Maschinen zu vernetzen, sondern auch die klügsten Köpfe. Der Vortrag berichtet vom Vorgehen, das ein ‚Social Intranet‘ bei Roland Berger zum nachhaltigen Erfolg geführt hat, resümiert die Nutzungserfahrungen der ersten Jahre und präsentiert eine Einführungsmethode, die auch in produzierenden Betrieben wirkt.




Executional excellence

Companies tackle one change initiative per year and company. Change and change management are considered very important by most CEOs. Executional excellence is even the number one challenge facing corporate leaders.
But despite all efforts projects often don't work, for well-known reasons. Studies have found that 2/3 to 3/4 of large organizations struggle implementing their strategies. This is where consultants help with outside perspectives and proven toolboxes.
Rahtgens and Hoecherl offer a glimpse to the Roland Berger project management approach consisting of six modules.
This pragmatic approach helps avoiding the common implementation pitfalls, it includes a proven PMO-tool which monitors and supervises all project implementation steps.
A comprehensive list of Do's and Don'ts for project managers concludes this session.