Christa Müller


Themenschwerpunkt: Urbane Subsistenz

Twittername: @anstiftung

Webseite/Blog: www.anstiftung.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: München

Land: Deutschland

Themen: urbane landwirtschaft, commons, stadtsoziologie, urbane subsistenzforschung, bauernbewegungen im globalen süden, netzwerke postindustrieller produktivität, postkapitalismus, open source bewegung, do-it-yourself-bewegung, postindustrielle produktivität, urban gardening

Biografie:

Studium der Soziologie an den Universitäten Bielefeld, Marburg und Sevilla. Feldforschungsaufenthalte in Costa Rica, Mexiko und Westfalen zu Bauernbewegungen und Modernisierungsprozessen; 1997 Promotion an der Universität Bielefeld über die Integration eines westfälischen Dorfes in den globalen Markt, 1998 Schweisfurth Forschungspreis für Ökologische Ökonomie;. Lehraufträge an versch. Hochschulen und Gutachtertätigkeiten, u.a. für das Bundesforschungsministerium, 2011 Co-Kuratorin von "Die Produktive Stadt. Designing for Urban Agriculture" (TU Berlin + TU München). Christa Müller leitet die Forschungsgesellschaft anstiftung in München.

Vorträge / Referenzen:

Wohlstand ohne Wachstum