Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Caro Lobig

Caro Lobig
Journalismus & Flüchtlinge.
Mein Twittername:

@CaroLobig

Meine Webseite/Blog:

www.caro-lobig.de

Meine Themen:

flüchtlinge investigativjournalismus arbeitswelten

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Köln

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

1992 geboren - Online-Journalismus Studium - Festanstellung RTL Team Wallraff - freie Journalistin & Autorin Köln.

Investigativ- und Undercoverjournalismus/ Arbeitswelten
Als freie Reporterin für das Team Wallraff (RTL) und in regelmäßiger Zusammenarbeit mit Günter Wallraff habe ich mich seit Ende 2013 als Journalistin investigativ weiterentwickelt. Meine erste große Enthüllung über die Arbeitsbedingungen im Lager von Zalando, wo ich 3 Monate lang undercover gearbeitet habe, hat ein großes Interesse bei Arbeitnehmern, Gewerkschaften und Medien ausgelöst. Meine zweite große Reportage, über die Missstände in deutschen Freizeit- und Tierparks, habe ich im August 2015 in der Sendung Team Wallraff veröffentlicht. Ich gebe gerne meine Erfahrungen und mein Wissen aus der Arbeitswelt (undercover) aus journalistischer Sicht weiter - sei es an Gewerkschaften, Medienmenschen oder Unternehmen.

Flüchtlingspolitik
Seit 2013 beschäftige ich mich mit den Bedingungen für Flüchtlinge in Deutschland. Ich habe den "Refugee Struggle" in Berlin 3 Monate lang begleitet und viele Geflüchtete und ihre Geschichten kennengelernt. Ich kenne die Gesetze und die Probleme, die sich daraus für die Integration von Flüchtlingen ergibt. Immer wieder habe ich über Flüchtlinge geschrieben und zuletzt auf Süddeutsche.de das Filmprojekt "Flüchtlinge gegen Vorurteile" veröffentlicht. Ich betrachte die Entwicklung der Gesellschaft seit der sogenannten Flüchtlingskrise mit großer Sorge, da viele den Menschen mit Angst statt mit Mitgefühl begegnen - und das löst nur weitere Ängste und negative Gefühle aus. Ich kenn die Seite der Flüchtlinge, ihre Ängste und Hoffnungen und möchte ihnen mit meinen Berichten eine Bühne und ein Gesicht geben. Denn ich frage mich nicht "Schafft Deutschland das?", sondern "Schaffen die Flüchtlinge das?".

Meine Vorträge / Referenzen:

Autorin des Projekts "Flüchtlinge gegen Vorurteile"



Für die Video-Serie "Flüchtlinge gegen Vorurteile" hat catamaranfilms sechs Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Dagestan, dem Iran und der Türkei 15 Vorurteile kommentieren lassen. Ich habe an dem Projekt als Autorin gearbeitet.

Mehr Infos:
http://www.sueddeutsche.de/thema/Fl%C3%BCchtlinge_gegen_Vorurteile




Fernsehauftritt bei Markus Lanz (ZDF)



Kurz nach der Veröffentlichung meiner Enthüllungsreportage über die Arbeitsbedingungen bei Zalando wurde ich gemeinsam mit Günter Wallraff zu Markus Lanz eingeladen, um über meine Erfahrungen undercover und die Reaktionen darauf zu sprechen.




Film&TV made in Germany - Media Convention Berlin



Im Mai 2015 habe ich auf der Media Convention Berlin/re:publica als Undercover-Reporterin im Team Wallraff von meinen Erfahrungen als Lagerarbeiterin bei Zalando berichtet.

Mehr Infos:
http://mediaconventionberlin.com/de/caro-lobig