Birte Bösehans

Consultant & Co-Founder


Themenschwerpunkt: Nutzerzentrierung & Purpose

Webseiten/Blogs: www.kobold.berlin , https://www.linkedin.com/in/birteboesehans/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: user centered design, user research, new work, design thinking, co-creation, co-creativity, neues arbeiten, nutzerzentrierung, nutzerzentriertes design

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Birte ist Innovationsberaterin mit den Schwerpunkten Ko-Kreation und Nutzer*innenzentrierung. Sie entwickelt individuelle Herangehensweisen für Organisationen und Teams, um deren Challenges gemeinsam mit ihnen und ihren Kund*innen zu lösen.

Dieser Arbeit liegt die Haltung zugrunde, dass der Mensch, mit seinen Bedürfnissen als Nutzer*in aber auch einfach als Teil unserer Gesellschaft, der Ausgangspunkt für unsere Schritte in die Zukunft sein sollte. Diese Grundannahme möchte sie in unserer Arbeitswelt verankern. Ziel ihrer Arbeit ist es Einzelpersonen und damit Organisationen sowie die Gesellschaft zu befähigen, neue Herangehensweisen auszuprobieren und sich zu trauen, groß und menschenzentriert zu denken und zu innovieren.

Birte hat 2017 mit zwei anderen Frauen Kobold I Purpose Design & Innovation gegründet – eine Innnovationsberatung, die Menschen und Organisationen begleitet hin zu mehr Innovationsfähigkeit, Agilität und Purpose-Orientierung. Sie führen das Unternehmen auf Augenhöhe und nach den Prinzipien der Selbstorganisation.

Vorträge / Referenzen:

Nutzerzentrierung ist die Antwort! Aber was war die Frage?

Die Bedürfnisse der Nutzer*innen kennen. Services und Produkte an den Nutzer*innen ausrichten. Das ist derzeit die Antwort auf alle Fragen rund um Digitalisierung und Innovation. Aber wann macht Nutzerzentrierung wirklich Sinn? Und was ist, wenn meine Arbeit nichts mit den Endkund*innen zu tun hat? Wir werden das Thema anhand von Best Practices sowie einfachen Methodentricks entmystifizieren.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch