Astrid Carolus

Psychologische Sicht der Dinge

Mein Twittername:

@astridcarolus

Meine Webseite/Blog:

http://www.mp.uni-wuerzburg.de/personen/dr_astrid_carolus/

Meine Themen:

medienpsychologie psychologie

Meine Sprache/n:

Deutsch

Meine Stadt:

Würzburg

Mein Land:

Deutschland

Meine Biografie:

Moin Moin,
kurz gesagt frage ich mich: Was machen diese Medien mit den Menschen oder auch was machen Menschen mit Medien? Und das Ganze aus psychologischer Perspektive.
Themen: Klassische Medien, Neue Medien, Internet, Social Media, Smartphones, Dinge dieser Art.

Und dann noch mal in der längeren Variante:
Dr. Astrid Carolus (*1982) studierte Psychologie an der Universität des Saarlandes, dazu BWL. Während des Studiums arbeitete sie in einer Personal- und Unternehmensberatung. Im Anschluss als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität des Saarlandes. 2010 wechselte sie an das neu gegründete Institut mensch-computer-medien der Universität Würzburg. Hier schloss sie ihre Promotion zum Dr. phil. ab. Seit 2013 leitet sie das Projekt „Cyberpsychology“. 2016 erfolgte die Ernennung zur Akademischen Rätin. Freiberuflich ist sie als Trainerin und Beraterin tätig.
In Forschung und Lehre befasst sich Astrid Carolus mit dem menschlichen Denken, Fühlen und Handeln im Umgang mit Medien:
Menschliches Denken, Fühlen und Handeln im Umgang mit Medien aus psychologischer Perspektive:
Computervermittelte Kommunikation, Social Web, Mobile Kommunikation, Smartphones als "digitale Begleiter, Sexualität in den Medien, Personaldiagnostik und Personalentwicklung
zudem: international zertifizierte FACS-Kodiererin (Analyse von Mimik).