Annemarie Schoß

Soziologin, M. A.


Themenschwerpunkt: Prostitution

Twittername: @a_schoss

Sprache/n: Deutsch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: prostituiertenschutzgesetz, frauenrechte, prostitution, pornografie, pornografisierung von gesellschaft, gewalt gegen frauen, terre des femmes, feminismus, sexkaufverbot, nordisches modell, freierbestrafung, freier, prostituierte frauen, sexuelle selbstbestimmung

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Interview, Moderation, Beratung

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Nach ihrem Studium der Soziologie zog Annemarie Schoß nach Berlin und arbeitete zunächst in einer Unternehmensberatung. Derzeit ist sie Referentin für Frauen- und Familienpolitik in der Bundesgeschäftsstelle eines Sozialverbandes.

Seit vielen Jahren setzt sich Annemarie Schoß für Frauenrechte und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Ihr Herzensthema ist dabei die Prostitution.

Annemarie Schoß engagiert sich ehrenamtlich bei der größten Frauenrechtsorganisation Deutschlands: TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V.

Seit 2020 leitet Annemarie Schoß die Berliner Städtegruppe des Vereins. Seit 2021 ist auch Vorständin vom Verein.

Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten hält Annemarie Schoß Vorträge, tritt regelmäßig als Podiumsgast auf und gibt Interviews.