Anne Aschenbrenner

Anne Aschenbrenner

Kunst, Kultur und Digitales

Meine Biografie:

Kulturjournalistin und Expertin für digitale Kommunikation im Kulturbereich
schreibt im Feuilleton u.a. für Die Furche und kulturwoche.at, leitet das WIen-Büro der Wiener Kulturfritzen und arbeitet hier an der Schnittstelle von Kultureinrichtungen und Internet (beratend, entwickelnd, begleitend), besucht den Lehrgang Digitaljournalismus am Forum für Journalismus und Medien in Wien.

Referenzen (Auswahl):

September bis Dezember 2016: Crowdfunding-Kampagne des Filmarchiv Austria
Mai 2016 Projekt mit dem Residenztheater München zur digitalen Berichterstattung im Theater
2016, Mai Referentin bei “Theater & Netz”, Konferenz der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin und nachtkritik.de zu “Influencermarketing und Bloggerrelations”, gemeinsam mit Marc Lippuner
2016, Juni Referentin bei der Tagung “Auftrag zu Berichterstattung. Öffentlichkeitsarbeit im Museum” der Museumsakademie Joanneum zu “Social Media als Alternative zur klassischen Öffentlichkeitsarbeit”
seit 2015: Digitale Kommunikation der Musiktheatertage Wien