Anna Klassen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in/Doktorand*in


Themenschwerpunkt: Feminismus&Wissenschaft

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Jena

Land: Deutschland

Themen: larp, queerfeminismus, queer, lgbtq, feminismus, non-binary, bias

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Akademisch

2009-2017 Studium der Philosophie und Germanistik in Kassel, Spezialisierung in Philosophie und Geschichte der Lebenswissenschaften.
2018-2019 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in an der Ruhr-Universität Bochum
2019-heute Wissenschaftliche'*r Mitarbeiter*in an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Aktivistisch
2016-2017 Botschafterin der Society for Women in Philosophy Germany e.V. an der Universität Kassel
2019-2021 Botschafterin der Society for Women in Philosophy Germany e.V. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2020-heute Mitglied des CSD-Jena Bündnisses
2020-2022 Referent*in im Queer Paradies (Referat des StuRa der FSU Jena)

Vorträge / Referenzen:

Workshop: Queer 101

08.06.2022 Spätestens seit Out in Church beschäftigen sich viele mit Fragen um geschlechtliche Vielfalt und sexuelle Orientierung. Doch was bedeuten die
Begriffe Bi, Trans, Pan, nicht binär...eigentlich genau?! Ihr möchtet Grundlagen über queere Begriffe und Thematiken lernen, Fragen loswerden oder euch mit anderen Personen darüber austauschen? Dann seid ihr hier genau richtig!

Ein Workshop für Haupt- und Ehrenamtliche des Bistums Hildesheim.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Podiumsdiskussion "Geschlechtliche Vielfalt in Deutschland"

17.05.2022 Teilnahme an einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Diversity Tage 2022 an Thüringer Hochschulen.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Bunte Vielfalt – Make-Up has no Gender

27.06.2021 In diesem Workshop wurde dazu eingeladen, über das Verhältnis von Make-Up und Geschlecht zu reflektieren, aktivistische Dimensionen des Schminkens kennenzulernen und einige Make-Up-Basics kennenzulernen.

Die Veranstaltung wurde durch die lokale Partnerschaft für Demokratie Jena und damit durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (TMBJS) gefördert.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Geschlechtersensible Lehre

08.04.2021 Impuls bei der Veranstaltungsreihe Textrix der SWIP Germany e.V. in Jena.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Internalisierte Homophobie

15.10.2020 Workshop im Rahmen des CSD Thüringen Rahmenprogramms (zusammen mit Susanne Umscheid)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Klimawandel - Geschlechtersensible Anregungen für Studierende und Lehrende am Institut für Philosophie an der Universität Kassel

18.06.2019 Impulsvortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Frauen* in der Philosophie“ (Göttingen)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch