Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Andrea Hansen

Andrea Hansen
Journalistische Moderation
Mein Twittername:

@kommunautin

Meine Themen:

medien gesellschaft politik moderation journalismus moderation von veranstaltungen moderation von workshops

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

Münster (und jede, die man von hier aus mit dem Zug erreichen kann ;-) )

Meine Biografie:

• Kind des Ruhrgebiets
• M.A. in Germanistik, Medienwissenschaft und zusätzlich Politikwissenschaft/Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
• Volontariat bei einer freien Fernsehproduktion in Münster und Wuppertal
• seit 1998 freie Journalistin für Funk, Fernsehen, Print und Online
• Medientrainerin & Dozentin zu journalistischen Themen
• Lehrbeauftragte (aktuell: HHU Düsseldorf/HS Osnabrück, früher: WWU Münster)
• Moderatorin (u.a. Medienforum NRW, Journalistentag DJV-NRW, besser online, Effizienzpreis NRW, media convention berlin/republica)

Meine Vorträge / Referenzen:

Leitung einer Diskussion auf der MEDIA CONVENTION 2017

Leitung einer Diskussion auf der MEDIA CONVENTION 2017: Jemand vor Ort? Lokaljournalismus zwischen Innovation, gesellschaftlicher Bedeutung und staatlicher Förderung nach Impulsvortrag von Prof. Dr. Frank Lobigs.

Teilnehmer: Staatssekretär Thomas Kralinski, Prof. Bascha Mika (Chefredakteurin Frankfurter Rundschau), Prof. Dr. Hansjürgen Rosenbauer (Vorsitzender Medienrat mabb), Patricia Schlesinger (Intendantin rbb) und Isa Sonnenfeld (Head of Google News Lab DACH)




Moderation einer Podiumsdiskussion zum Thema Rechtspopulismus

Moderation im Festspielhaus zum Thema "Rechtspopulismus im Alltag" beim Kulturvolksfest zur Eröffnung der Ruhrfestspiele am 1. Mai 2017

Diskussionsrunde mit dem Schauspieler Martin Brambach,
Dr. Frank Hoffmann, Intendant der Ruhrfestspiele,
Reiner Hoffmann, Vorsitzender des DGB,
und Dr. Hans Hubbertz, Industrie- und Sozialpfarrer im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen unter Einbindung von Publikumsfragen.




besser online - Fachtagung des DJV an wechselnden Orten

besser online ist die Fachtagung für Digitales im Journalismus und findet an wechselnden Orten statt. Ich moderiere dort sehr gern immer mal wieder Podien. 2014 in Berlin (https://sozialgeschnatter.wordpress.com/2014/10/20/so-war-besser-online-2014-die-twitter-presseschau-zu-djvbo/#6) und 2015 in Köln (http://www.djv.de/startseite/service/news-kalender/detail/aktuelles/article/heute-und-co-das-nachrichtenfernsehen-von-morgen.html)




Moderation der Verleihung des Journalistenpreises der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Verleihung des Journalistenpreises der Apothekerkammer Westfalen-Lippe im Kino "Schlosstheater" in Münster alle zwei Jahre.




Kunstauktion zugunsten von profilia

Alle zwei Jahre werden Kunstwerke zugunsten der Mädchen- und Frauenhilfsorganisation profilia versteigert. Dort schwinge ich seit 2011 ehrenamtlich den Hammer und sehe so zu, das möglichst viel Geld zusammen kommt!




Moderation von Eröffnung und Preisverleihung des Filmfestival Münster

Alle zwei Jahre findet in Münster im Kino "Cineplex" das Filmfestival Münster statt, ein internationales Festival mit parallel laufenden Wettbewerben für Kurz- und Spielfilme.




Verleihung Effizienzpreis NRW auf Zeche Zollverein

Alle zwei Jahre wird der Effizienzpreis verliehen - quer durch alle Branchen beteiligen sich Firmen. Die Macher und ihre Ideen werden bei der Preisverleihung in Interviews auf der Bühne vorgestellt.




Journalistentag des DJV NRW

Herbst-Highlight für Journalisten - mehrere Hundert kommen jeden Herbst zum Journalistentag des DJV NRW. An interessanten Orten (Jahrhunderthalle Bochum/Festspielhaus Recklinghausen/Dortmunder U/ Industriepark Nord in Duisburg) mit spannenden Gesprächspartnern. Ich freue mich, von Anbeginn Teil des Teams zu sein - nicht nur als Moderatorin, sondern auch als Ideengeberin für Themen. Dabei ist Spontaneität und Flexibilität wichtig: 2015 habe ich z.B. den tagesaktuellen Impuls zu den Anschlägen in Paris und ein krankheitsbedingt zum Duett geschrumpftes Panel zu Journalismus bei XING (Social Media) moderiert - hier geht es zu den Audios: http://www.journalistentagnrw.de/page/dokumentation-1/




Medienforum NRW

http://www.medienforum.de/de/presse/die-grosse-freiheit-‐-wieviel-journalismus-vertraegt-youtube/



Diskussionspanel zur Zukunft des Bewegtbildes - TV versus Internet oder wieviel Journalismus verträgt YouTube?

Auf der Veranstaltungsseite findet sich unten ein Link zum Audiomitschnitt der Diskussion.