Alexandra Schwarz-Schilling


Themenschwerpunkt: Jenseits des Patriarchats

Webseiten/Blogs: https://www.coaching-spirale.com , https://www.linkedin.com/in/schwarzschilling/ , https://www.living-gaia.org

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Berlin

Bundesland: Berlin

Land: Deutschland

Themen: beziehungen, patriarchatskritik, weiblich führen, jenseits des patriarchats, zukunftsnarrative, naturverbindung, evolution, indigene völker, mann und frau

Ich biete: Vortrag, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Persönliche Anmerkung:

Sprecherin und Aktivistin für eine lebendige Erde. Mit welcher Rolle Menschen sich identifizieren könnten und damit zu bewussten, verbundenen Akteuren als Teil eines sich entwickelnden Planeten werden könnten.

Biografie:

Ich studierte Anthropologie, Ethnologie und Vor- und Frühgeschichte, bin Diplom Betriebswirtin und Diplom Psychologin und studierte in den 80igern Schamanismus in den USA. Ich arbeitete in Moskau, London, Paris, Indien und Japan, bevor ich 1996 meine Leidenschaft im Coaching fand. 2002 gründete ich die Coaching Spirale GmbH in Berlin. Dort biete ich neben Einzel- und Teamcoachings gemeinsam mit meinem Team eine fundierte und transformative Coaching-Ausbildung an. Als Mutter von drei erwachsenen Kindern beschäftige ich mich schon seit 30 Jahren mit den Auswirkungen des Patriarchats auf die kollektive Wahrnehmung von Liebe, Sexualität, Körper, Mutterschaft und Natur unter anderem veröffentlicht 2008 im Buch "Gemeinsam frei sein". 2011 gründete ich gemeinsam mit meinem Mann das holistische Heilungsbiotop Living Gaia in Brasilien. Seit 2013 arbeitet ich mit dem indigenen Volk der Huni Kuin in Brasilien zusammen. Dafür gründete ich 2014 den Living Gaia e.V in Berlin.

Vorträge / Referenzen:

Individuelle Verbundenheit
Video Thumbnail

Was kann als Menschheit unser gemeinsamer Sinn sein, was wäre eine inspirierende Vision? Wir können in Verbundenheit zu einem kollektiven Bewusstsein erwachen und die Erde als unseren Körper begreifen.

Alexandra Schwarz-Schilling spricht über die Geschichte der Geschlechter und welche Konsequenzen die Entstehung des Patriarchats für die Menschheitsgeschichte insgesamt und im Besonderen für unsere Paarbeziehungen hat. Es wird darum gehen, das Sexualität viel mehr ist, als wir oftmals denken und wie wichtig es für uns ist, zur Liebe zurückzukehren, angefangen bei der Liebe zum Organismus Erde.

Die Erde ist ein lebendiger Körper, den wir zum Objekt erklärt haben, von dem viele denken, mit Ihm machen zu können, was wir wollen. Wie könnten wir die Erde im Gegensatz dazu als unseren Körper begreifen, Bewusstsein darüber erlangen, das wir die Erde sind und wie können indigene Völker uns ein Wegbegleiter sein zu einem liebevolleren Umgang mit der Natur.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Was ist das Patriarchat eigentlich genau?
Video Thumbnail

Was ist das Patriarchat? Hat es da immer schon gegeben? Warum sind andere Systeme verschwunden? Wer hat davon profitiert?

Alexandra Schwarz Schilling ist Patriarchatsforscherin und erklärt auf der neuen Medienplattform www.thewildgoldenegg.com ab 8.März 2022 diese Fragen und noch viel mehr.

Das ist nur die Kurzversion des Interviews. Die Langversion und auch spannende Artikel zum
Nachlesen auf https://thewildgoldenegg.com/

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Heile deine Beziehungen
Video Thumbnail

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch