Judith Neumann

Autorin "Wo bleibt die Klimagerechtigkeit"


Themenschwerpunkt: Klimagerechtigkeit

Twittername: @judith_neumann

Webseite/Blog: http://www.judith-neumann.at/

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Wien, Berlin, Brüssel

Bundesland: Wien

Land: Österreich

Themen: antidiskriminierung, globale ungerechtigkeit, united nations, politische bildungsarbeit, klimagerechtigkeit, klimakrise, klimaschutz und zivilgesellschaft

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Biografie:

Judith Neumann (geb. 1996 in Erlangen) ist Autorin von "Wo bleibt die Klimagerechtigkeit?" und arbeitet als Klima-Expertin im Umweltbundesamt Wien sowie als freie Journalistin (u.a. für DER STANDARD).
Aktuell ist sie zudem Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung Berlin. Sie studierte Soziologie in Dresden und Granada, ihre Masterthesis verfasste sie im Studiengang „Internationale Entwicklung“ in Wien. Durch ihre Tätigkeiten in diversen Umwelt- und Menschenrechts-NGOs sammelte sie während des Studiums Erfahrungen im Bereich „politische Bildungsarbeit und Klimakommunikation“. Während der COP26 war sie im Rahmen einer österreichischen Umweltschutzorganisation vor Ort in Glasgow, um sich für Klimagerechtigkeit einzusetzen.

Vorträge / Referenzen:

"Perspectives on COP and why it lacks a climate justice component" (WU - Vienna University of Economics)

Talk on climate ethics based on my book about COP26 (oekom) and my newspaper article about COP28 (DER STANDARD).

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
Book presentation as part of the "Young Science" series (VHS Wien)

Buchpräsentation "Wo bleibt die Klimagerechtigkeit?" (oekom Verlag, 2023)
Trotz Warnungen von Wissenschaftler*innen seit Jahrzehnten bleibt das politische Handeln in puncto Klimawandel weltweit unzureichend. Welche Interessen sprechen gegen Forderungen der globalen Klimabewegung und der Lösungsansätze im Kontext der 26. UN-Klimakonferenz? Die Antworten finden sich in den qualitative Interviews, in denen auch ein Verantwortungsbewusstsein für das Verursachen der Klimakrise thematisiert wird.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Visioning Workshop: For a climatejust Europe (Climate Camp Vienna)

(Online-) Workshop, in dem ein Reflexionsraum für ein gemeinsames und klimagerechtes Europa der Zukunft gegeben wird. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Reflexion eigener Privilegien und ein Austausch darüber, wie die Zukunft aussehen soll, die soziale Gerechtigkeit ernst nimmt und klimaverträglich ausgerichtet ist.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch