Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=323b88aa2c65fab6306c1b2e38bff95611d5587f3971ac5da6af5f4015e1d31b

Internationales Musikbusiness

Meine Biografie:

Barbara Hallama ist Expertin für das internationale Musikbusiness. Seit Anfang der 1990er Jahr im Musikbiz tätig und hat sie die dort stattfindende Transformation aus der ersten Reihe begleitet. Als 2004 in Deutschland der iTunes Musicstore eröffnete und somit die Disruption einer gesamten Branche begann, war sie als „Head of Editorial“ für Deutschland/Österreich/Schweiz maßgeblich am Erfolg der Unternehmung beteiligt. Bis heute sitzt sie an den Top Future Themen, zuletzt als „Head of Content“ für eine Radiostreaming App von Deutschland bekanntestem Klassiksender ‘Klassik Radio’. Außerdem kuratiert sie für das Schweizer Newsportal SCOPE den Bereich Internationales Musicbusiness , betreibt die eigene Facebook Page: Digital Musicbusiness News und ihren Blog: Sharing Means Caring.

Meine Vorträge:

  • Essay: Umbruch des Musikmarkts in Zeiten des Internets

    http://hallama.org/musicbusiness/musikmarkt_umbruch_internet_2017

    Ein aktuelles Interview ist der Anlass für dieses Essay über den Stand des Musikbusiness 2017. Das Gespräch mit Anita Carstensen fand im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts der Berlin Music Commission und der Humboldt Universität zu Berlin zum digitalen Umbruch des Musikmarkts statt. Ziel des Projektes ist es, gemeinsam mit Experten der Musikbranche Implikationen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Musikindustrie zu erarbeiten und darzustellen, welche neuen Möglichkeiten des Marketings sich hier für Künstler bieten.

  • Digital Musicbusiness News

    https://www.facebook.com/digitalmusicbusinessnews/

    International Music Business News, updated on a daily basis. With Tips&Tricks but also news from the international business, no gossip.

  • Scope: Musicbusiness

    https://thescope.com/musicbusiness

    Curator of the Musicbusiness box for the news generator SCOPE. (Since 2016) Mostly daily news from the international musicbusiness. Handpicked.

  • Workshop: How to survive as an artist in the digital age

    http://www.slideshare.net/BarbNerdy1/musicpool-2014-how-to-survive-thrive-as-a-an-artist-in-the-digital-age

    This is a workshop I'm doing on a regular basis. Last workshop happened in May 2017 in Erlangen.
    - More and updated infos --> https://www.facebook.com/digitalmusicbusinessnews/
    http://hallama.org/music/how-to-survive-thrive-as-an-artist-in-the-digital-world

  • Digital Music Trends Oktober 2014

    https://soundcloud.com/digitalmusictrends/dmt-206

  • Digital Music Trends Podcast 2013

    This week on Digital Music Trends we have an all-German panel, with Ryan Rauscher (Smix.lab, Futuremusiccamp), Barbara Hallama (Hallama.org) and Steffen Holly (Fraunhofer IDMT).

  • Campus Party 2012: "The future of music is social"

    A panel about music recommendations human vs machine at the Campus Party Event 2012 in Berlin.

    Panelists:
    Dr. Prof. Karlheinz Brandenburg Professor at the Institute for Media Technology at Ilmenau University of Technology and director of the Fraunhofer Institute for Digital Media Technology IDMT in Ilmenau, Germany.

    Ben Fields leads Musicmetric’s data science team (Musicmetric.com) http://blog.benfields.net

    Stephan Baumann Head of Competence Center Computational Culture (C4) at the German Research Center for AI in Kaiserslautern and Berlin (DFKI).

    Peter Kirn composer/musician, media artist, educator, and technology writer, and the creator and editor of Create Digital Music.

  • re:publica12: Das Internet ist nicht mein Feind

    WIE MUSIK, KÜNSTLER, LABELS UND DAS NETZ FREUNDSCHAFT SCHLIESSEN
    Der Musikmarkt ist im Umbruch. Soundcloud, Blogs, Internetfreiheit, Youtube, GEMA und Selbstvermarktung sind nur einige der Buzzwords, die die Herausforderungen und Chancen von Musik im Netz beschreiben. Was passiert, wenn die Grenze zwischen Konsumenten und Produzenten verschwimmt? Ist die Selbstvermarktung im Netz ein Fluch oder Segen, welche Rolle spielen Blogger bei der Promotion und Distribution von Musik? Oder generell gefragt: Welche Möglichkeiten es gibt, welche funktionieren und wo die Probleme liegen diskutieren @sodapop72 --> re-publica.de/12/person/andrea-goetzke, @tanith --> tanith.org , @Barbnerdy --> hallama.org , @das_kfmw kraftfuttermischwerk.de und @plemo --> plemo.blogsport.de/
    ... und hier noch der Link zu der "cultural commons collecting society --> c-3-s.eu

  • Social Media Week 2009: Future Of Entertainment

    http://barbnerdy.wordpress.com/2010/02/03/social-media-week-panel-future-of-music-and-entertainment/

    Panel (Moderator, Host, Organisator)
    Social Media will change everything? The experts in this
    round will let us have a look into their visions of the future. (Musik, Games, TV)

    Alexander Ljung (Soundcloud) http://soundcloud.com/
    Anna Ufer (Play.FM) http://www.play.fm/
    Yousef Hammoudah (MTV)
    Sasha Perera (Jahcoozi) http://www.jahcoozi.com/
    Stephan Bode (Game.One) https://www.xing.com/profile/Stephan_Bode
    Eva Kiltz (VUT Berlin)

    Moderator:
    Barbara Hallama (BarbNerdy)

  • a2n 2010: Stop digitizing your record collection? Access vs. Ownership – Panel for the A2N

    http://barbnerdy.wordpress.com/2010/08/26/access-vs-ownership-panel-for-the-a2n-in-b-sept-2010/

    This panel took place at the A2N in Berlin, 6th of Sept. 2010
    Helena Kosinski (Marketing Manager, The Nielsen Company)
    Christoph Lange (Managing Director simfy, CMO)
    Thorsten Schliesche (Geschäftsführer Napster Deutschland GmbH und VP Sales und Marketing Europe)
    Tom Nieuweboer (Head of Digital - !K7)

    Moderation: Barbara Hallama aka BarbNerdy

  • Weltkongress 2013: Lost in the jungle? A little guide for musicians and music fans

    http://worldcongress.hedonist-international.org/schedule/events/316.en.html

    BarbNerdy stellt verschiedene Services wie Soundcloud, Bandcamp, Official.FM vor unter dem Oberbegriff "Music Discovery" und damit Künstlern einen Einblick in die Selbstvermarktung geben.

  • Barcamp Ruhr 2012: QR Code - focus on the task not the technologie, as this will change

    This was my first session on a Barcamp. Slides here: http://de.slideshare.net/BarbNerdy/qr-code-focus-on-the-task-not-the-technologie-as-this-will-change

  • a2n 2009: Wie geht es eigentlich meinem Lieblingsplattenladen

    Wie gehts eigentlich meinem Lieblingsplattenladen? - Content is King aber: wo kaufe ich was?
    Gehostet + moderiert von Barbara Hallama.

    15.000 Schallplatten und 120 Gigs Musik nennt sie mittlerweile Ihr Eigen und kennt die Nöte und Sorgen aber auch Freuden in der "2:0"er Zeit durch ihre langjährige Tätigkeit als Editorial Chief für iTunes, als Digital Consultant und natürlich als leidenschaftliche Musiksammlerin.

    --> "Hier wollen wir eine Rundumschau halten, welche Genres, Formate sich wo und wie verkaufen. Wie wertig ist denn so ein mp3 Musik File im Gegensatz zu einer schönen Box. Wie geht der Vertrieb um mit solchen Veränderungen.

    Ich kann mich noch erinnern, dass eine Zeitlang das wirklich hässliche Jewel Case verwendet wurde, da es "im Handel besser plaziert" werden konnte als ein Digipack. Wie sieht das denn nun heute aus?

    Inwieweit Kooperieren Downloadstores mit Vinyl (Downloadcodes in jeder Vinyl) Links in Newsletter zu Downloadstores etc...

    Zu Wort kommen Plattenladenbesitzer, Digitalvertrieb, Vertrieb, Label und Künstler.
    Markus "Delfonic" - Oye Records Berlin
    Matthias Böttcher - goodtogo - Köln (Vertrieb)
    Ellen Vorac - finetunes (Digital Vertrieb)
    Nick Unsworth - Juno Download UK (DigiStore)
    Manuel Derra - Gomma Records - Labelmanager