Meine Biografie:

Angelika Uliczka, Dozentin bei campus naturalis - Akademien für ganzheitliche Gesundheitsbildung in Frankfurt. Fachbereich: Kreative Therapieverfahren. Dipl. Designerin & Bildende Künstlerin (HFG Offenbach), Embodiment Coach (Gesundes Coaching/A. Koppe), Tanzpädagogin & Tanztherapeutin HKIT®. Langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Einzelnen und Gruppen in der Erwachsenenbildung. Coach, Trainerin, Speakerin für Potenzialentfaltung, Hochbegabung & Hochsensibilität (HSP) und Resilienz („Den Kurs auch in Krisen halten“).
Coaching und Berufsfindung für hochsensible Menschen (HSP)

Fortbildung: Transforming Society, Business & Self • Theorie U (C. Otto Scharmer)
"Von der Zukunft her führen", Presencing als soziale Technik

Vorträge:
(Seminar) & Vortrag I:
Kluge Entscheidungen treffen! - Wie der Bauch den Kopf beim Denken unterstützt
Wie wäre es sicher zu spüren, was ist „gut für mich“ und was ist „nicht gut für mich“? Verstand, Herz und Bauch als „Inneren Kompass“ zu nutzen? In diesem Seminar üben Sie Ihre Gedanken, Körperempfindungen und Gefühle zu erforschen. Ohne Emotionen („Kloß im Hals“, „Kribbeln im Bauch“) und unser Unterbewusstsein entscheiden wir nichts! Ziel dieses Workshops ist es, neben intellektuellen Aspekten auch körperliche, intuitive und emotionale Signale wahrzunehmen und in Ihre Entscheidungen einzubeziehen.
Gehalten bei vrm-akademie.de, SWR Mainz und Baden-Baden, Medienfrauentreffen Baden-Baden, Mentoring für Bildende Künstlerinnen Mainz

(Seminar) & Vortrag II:
Resilienz - Den Kurs auch in Krisen halten!
Seelische Widerstandskraft ruht auf den 7 Säulen der Resilienz und sie ist erlernbar. Resilienz-Faktoren wie Optimismus, Selbstwirksamkeit, Lösungsorientierung und Akzeptanz können gestärkt und trainiert werden. In diesem Seminar üben Sie, sich selbst mit Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und Präsenz besser wahrzunehmen. Sie aktivieren Ihre persönlichen Ressourcen um körperlich und psychisch gesund zu bleiben.
Gehalten bei vrm-akademie.de

Vortrag III:
Work-Life-Balance
Wie gestalte ich ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement im Berufsleben? Work-Life-Balance steht für einen Zustand, in dem Berufsleben und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Inhalte des Vortrags sind: theoretisches Hintergrundwissen über eine gesunde Haltung in Beruf und Alltag, Atem- und Entspannungsübungen, leichte Bewegungsübungen u.a.
Fragen sind: Wo stehe ich mit meiner Work-Life-Balance? Was brauche ich, um diesen Einklang für mich zu entwickeln bzw. zu festigen? Was brauche ich, um für mich persönlich und auch andere ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement zu führen?
Gehalten bei ZAQ/PROF³I/Mainz

Vortrag IV (mit einfachen Übungen)
Hochsensibel - Na und!
Scheint es Dir, als würdest Du viele Feinheiten um Dich herum wahrnehmen? Hast Du ein reiches, komplexes Innenleben? Machen Dir die Launen anderer etwas aus? Hast Du eine „dünne Haut“? Beeinträchtigen helles Licht, unangenehme Gerüche, laute Geräusche oder kratzige Stoffe Dein Wohlbefinden? Reagierst Du schnell gereizt, wenn viel um Dich herum los ist? Brauchst Du mehr Rückzug als andere? Leidest Du unter Verspannungen und Kopfschmerzen? Wenn JA, dann bist Du wahrscheinlich hochsensibel!

Du bist empathisch, feinfühlig, kreativ, ausdauernd und vieles mehr!
Lerne in dem Vortrag wissenschaftliche Erkenntnisse über Hochsensibilität kennen und auch Methoden, Übungen und Strategien, die Du leicht im Alltag anwenden kannst: Erdungs und Zentrierungsübungen, Entspannungs- und Abgrenzungstechniken, Meditationen für Minuten, Aktive Meditationen.

Die ausgewählten Übungen dienen dazu:
- Körper, Geist und Seele zu entspannen
- das Nervensystem zu beruhigen
- die Stressresistenz (Resilienz) zu erhöhen
- das Selbstmitgefühl und das Selbstwertgefühl zu stärken