Clara Rohloff

Promotionsstudentin & freiberufliche Kommunikationstrainerin


Themenschwerpunkt: science.rhetoric.empowerment

Webseiten/Blogs: https://clararohloff.de , https://www.instagram.com/cla_roh/

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Tübingen

Bundesland: Baden-Württemberg

Land: Deutschland

Themen: rhetoriktraining, rhetorik, frauen und rhetorik, kommunikationswissenschaft, female empowerment, wissenschaftskultur, argumentationstraining, präsentationstraining, hochschullehre, influencer forschung, social media forschung, flinta* empowerment in der wissenschaft

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Clara (30) lebt in der Universitätsstadt Tübingen und arbeitet in den Bereichen Forschung, Rhetoriktraining und FLINTA* Empowerment.
Als Wissenschaftlerin untersucht sie in ihrer Doktorarbeit Influencer-Kommunikation auf YouTube. Nebenberuflich arbeitet sie als freiberufliche Rhetoriktrainerin in den Bereichen Gender, Medien- und Präsentationskompetenz sowie Argumentation und Körpersprache. Clara setzt sich für FLINTA*-Empowerment in der Wissenschaft ein und bietet in diesem Kontext Vorträge und Workshops an.

Biografie:

aktuell:
Hauptberuflich Promotions­stipendiatin (Allgemeine Rhetorik, Eberhard Karls Universität Tübingen) & nebenberuflich freiberufliche Trainerin für Kommunikation
- Schwerpunktthemen: Medien- und Präsentations­kompetenz, Argumentation, Körpersprache, Gender

2019-2022:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Allgemeine Rhetorik
- Lehrschwerpunkte: Medienrhetorik, Social Media und Rhetorik und Gender

2019:
Rhetorik­trainer*innen­ausbildung (Projekt: Jugend präsentiert)

2017-2019:
M.A. Allgemeine Rhetorik
- Schwerpunkte: Visuelle Rhetorik, Wissens­kommunikation, Medienrhetorik

2013-2017:
B.A. Allgemeine Rhetorik & Medienwissenschaft
- Schwerpunkte: Visuelle Rhetorik, Soziale Medien und Rhetorik, Politische Rhetorik, Topik

Vorträge / Referenzen:

Tagungsvortrag

rhetoric in society, 2023: Construction and deconstruction of gender in social media

Dieser Vortrag ist auf: Englisch
Tagungsvortrag

Salzburg-Tübinger Rhetorikgespräche, 2018: Inszenierungsmaschine Instagram

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Hochschullehre (Praxis)

Praxisseminar Diversity in Social Media (WS 21/22, Seminar für Allgemeine Rhetorik, in Zusammenarbeit mit Rebecca Kiderlen)

Hochschullehre

Theorien der modernen Rhetorik (SoSe 2022, Seminar für Allgemeine Rhetorik)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Rhetoriktraining (Auswahl)

Frei Sprechen vor Publikum (Zentrum für Schlüsselqualifikationen, Universität Freiburg)

Argumentieren in Diskussion und Debatte (Zentrum für Schlüsselqualifikationen, Universität Freiburg)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch