Kristine Honig

Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=7abe35963d9068c882d8cbf8e1c220e49876b25ec30fc94b6d790245ad436dcd

Social media in tourism

My twitter handle:

@KristineHonig

My website/blog:

http://www.KristineHonig.de

My topics:

blogs blogger relations marketing social media persona customer journey

My languages:

German English Dutch

My city:

Bonn

My country:

Germany

My bio:

Kristine Honig is blogging about tourism marketing & Social Media.
She is working als consultant and networkpartner at Tourismuszukunft since May 2014.

It is very important for her to give informative, inspiring and understandable presentations.

Background:
· 13 years of working in tourism marketing (NRW Tourismus, Netherlands Bureau of Tourism & Convention, Compass GmbH in Cologne)
· Distance learning for Social Media Manager
· Studies of the economy of tourism

Examples of previous talks / appearances:

  • Augmented Reality: Mehr als nur ein Hype? (ITB 2017)

    Pokémon Go - kurzer Hype oder Symbol, dass Augmented Reality im Alltag angekommen ist? Wohin entwickelt sich AR? Wie können digitaler und analoger Tourismus voneinander profitieren?

  • Storytelling – mehr als nur eine Geschichte (Tourismuszukunft-Neujahrsempfang 2017)

    Von den Kanälen zu den Inhalten. Was wollen wir eigentlich in den verschiedenen Kanälen erzählen? Kristine Honig plädiert dafür, sich des Themas Storytelling noch einmal anzunehmen – auch wenn viele dies aktuell unter Bullshit Bingo ablegen würden.

  • Social Media wird privat: Einsatz von Messengern im Tourismus

    https://www.slideshare.net/Tourismuszukunft/social-media-wird-privat-einsatz-von-messengern-im-tourismus

    Präsentation im Rahmen des social media travel day am 28.10.2016 in Frankfurt/M.

  • Wie können Social Media auf einer Messe eingesetzt werden?

    http://de.scribd.com/doc/207112064/Wie-konnen-Social-Media-auf-einer-Messe-eingesetzt-werden

    Präsentation über den Einsatz von Social Media im Rahmen der ITB. Mit Bezug zu Zielgruppen, Zielgebiet sowie Zielstellung. Inkl. konkreten Beispielen von der ITB 2013.
    Das Webinar als YouTube-Mitschnitt: http://www.youtube.com/watch?v=hU5mwQ40Rno